» Liebster Award

Das Highlight der letzten Woche? Na klar, die partielle Sonnenfinsternis über Deutschland. Habt ihr sie gesehen? Wie so viele andere wahrscheinlich, habe ich dieses Spektakel auf der Arbeit erlebt. Leider hatte keiner eine richtige Brille dafür parat, aber wir haben uns mit einer Schutzdecke als Folie vor die Augen beholfen und konnten so die partielle Sonnenfinsternis wirklich gut mitanschauen. So etwas muss man auch einfach genießen, weil es nicht alltäglich ist und die nächste erst in einigen Jahren stattfindet.

Von den Lieben Tenzi & Renesmee von Tenzmeeloves und Nicole von smalltownadventure wurde ich zum "Liebsten award" nominiert. Vielen Dank dafür schon mal. Ich habe mich sehr darüber gefreut! Jetzt kommen erstmal die Fragen an mich, danach werde ich einige nominieren und hoffe, dass diese auch teilnehmen werden. Schaut unbedingt mal bei den nominierten Blogs vorbei - lohnt sich!

Image and video hosting by TinyPic

Spielregeln

  • Bedanke Dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog.
  • Zeige, dass Dein Artikel zum Blogstöckchen “Liebster Award” gehört. 
  • Benutze dazu gerne das Awardbild. 
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden. 
  • Formuliere selbst 11 neue Fragen. 
  • Nominiere bis zu 11 weitere, noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten 
  • Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung 

Die Fragen von Tenzmee an mich

Welche Jahreszeit magst du lieber, Sommer oder Winter?
» Eindeutig den Sommer! Zu heiß muss es auch nicht unbedingt sein, aber die Kälte im Winter ist einfach irgendwann unerträglich und man wünscht sich den Sommer herbei. Andersrum ist das ja an sich nicht der Fall. So merke ich das jetzt auch schon im Februar, wie ich mich auf den Sommer freue!

Was sind deine Hobbies? 
» Meine Hobbies sind mit Freunden viel unternehmen, aber auch ein gutes Buch lesen, Serien schauen und natürlich das Bloggen. 

Hast du Haustiere? 
» Nein, ich hatte ein Haustier. Eine Schildkröte nämlich. Diese hat meinem Papa gehört und ist mit ca. 50 Jahren an Altersschwäche gestorben.

Liest du gerne? Wenn ja was?
»  Ja ich lese sehr gerne. Würde an sich noch viel mehr lesen wollen, wenn ich die Zeit dazu hätte. Was ich gerne lese sind an erster Stelle Thriller und Phantasy. Ab und an brauche ich zur Abwechslung aber auch Schnulzen-Bücher zum Runterkommen.

Was ist dein Lieblingsland? 
»  Spanien, definitiv Spanien! Ich war schon viele Male dort und habe wunderschöne Ecken gesehen. Die Sprache habe ich in der Schule gelernt und liebe sie. Muss unbedingt die Sprache wieder auffrischen...

Was ist deine Lebensweisheit? 
» Mh das ist eine schwere Frage, da ich einfach noch nicht weise genug für sowas bin befürchte ich. Das kann eine reife und weise Omi sagen, wenn sie schon viele Situationen mitgemacht und die unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht hat.

Wie kamst du auf die Idee zu deinem Blog?
» Früher schon bin ich Homepages gefolgt, irgendwann kam dann der Blog-Trend, dem ich dann irgendwann auch gefolgt bin. Das ist jetzt schon einige Jahre her und ich bin froh, dass ich so lange drangeblieben bin und immer noch Spaß daran habe.

Welcher ist dein Lieblingsblog und warum? 
» Oh das ist eine schwere Frage! Ich finde so viele Blogs klasse. Meine zwei absoluten Favoriten sind whatinaloves und mein-feenstaub. Die Mädls bzw. Blogs, mit denen ich auch so und zum Teil privat viel schreibe sind smalltownadventure, tenzimeeloves und simplymexoxo.

Was ist dein größtes No-Go im Leben? 
» Ungerechtigkeit. Eindeutig. Ich bin ein sehr rechtsliebender Mensch und kann es gar nicht ab, wenn andere ungerecht behandelt werden, oder eben auch ich selbst. Ich kann es nicht verstehen, dass unterschiedliche Menschen in der gleichen Situation total unterschiedlich behandelt werden können. Gleichberechtigung ist mir sehr wichtig, was natürlich auch oft auf Unverständnis trifft...

Was ist dein größtes No-Go in der Bloggerwelt?
» Das größte No-Go in der Bloggerwelt ist wohl das Sich-Nicht-Treu-Bleiben. Egal was für Kooperationsanfragen man bekommt oder Postideen hat, man sollte nur das tun, was man wirklich mag und was zu einem passt. Man muss ehrlich zu sich selbst sein.

Was ist dein größter Traum?
» Mein größter Traum ist später eine glückliche Familie zu haben inklusive kleinem Häuschen mit Garten - ganz spießig, aber doch wunderschön :)


Die Fragen von Nicole an mich

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
» Das ist wohl die klassische Einstiegsfrage. Ich saß früher schon gerne am Computer, hab im Internet gesurft und irgendwann stößt man eben auch auf Homepages und Blogs und möchte irgendwann sich selbst ebenfalls mitteilen, hat Ideen etc. Und so bin ich peu á peu mit reingewachsen, habe mir selbst eine Hompepage und später einen Blog erstellt und bin nun hier.

2. Was hat sich durch das Bloggen in deinem Leben verändert?
» Ich muss gestehen, dass ich offener durch die Welt gehe. Denn man überlegt sich, was blogge ich als nächstes? Und da kommen eben der Alltag und die eigenen Erlebnisse gerade recht.

3. Auf was bist du in deinem Leben besonders stolz?
» Besonders stolz bin ich, dass ich nach meiner Ausbildung, nach der ich leider nicht in meinem Ausbildungsbetrieb übernommen worden bin, sofort im Anschluss ohne Beruferfahrung einen neuen Job gefunden habe. Es war viel Glück mit im Spiel, aber ohne eingebildet klingen zu wollen, auch meine offene und fröhliche Art. Und genau auf sowas bin ich stolz, da es wirklich nicht einfach war nahtlos einen Job zu finden - gerade ohne Berufserfahrung, noch in den Endzeiten meiner Ausbildung. Aber es wurde an mich geglaubt und nun bin ich schon fast wieder ein Jahr in dem neuen Betrieb, in dem ich mich wirklich wohl und angekommen fühle.

4. Wo siehst du dich in 10 Jahren?
» In 10 Jahren bin ich 33 und möchte da schon mindestens mein erstes Kind heranwachsen sehen, eventuell auch schon mein zweites? In letzter Zeit, gerade durch meine Freundin, die schon ein Kind hat, wird der Kinderwunsch immer größer. Aber ich möchte noch ein paar Jahre arbeiten, Geld verdienen und sparen und so ab 27 finde ich, ist das das perfekte Alter zum Kinder bekommen - unbedingt vor 30! Ebenfalls würde ich gerne in 10 Jahren in einem Eigenheim wohnen, ein kleines süßes Häuschen mit Garten fände ich wirklich schön.

5. Was wolltest du schon immer mal in deinem Leben ausprobieren?
» Solche Sachen wie Fallschirmspringen oder Bungee Jumping reizt mich so gar nicht, da muss ich euch leider enttäuschen. So spontan fällt mir hierzu auch gar nichts ein, denn wenn ich was ausprobieren wollen würde, hätte ich das sicher schon umgesetzt. Bin aber leider auch eine kleine Schisserin, wenn es um Risiko usw. geht.

6. Welcher musikalischer Ohrwurm begleitet dich gerade?
» Worth it von Fifth Harmony. Eigentlich bin ich nicht so der HipHop-Fan und höre lieber derbe Housebeats, aber dieses Lied gefällt mir ungemein gut und ich tanze dazu gerne durch meine Wohnung!

7. Welches Buch bekommst du nicht mehr aus deinem Kopf und warum?
» Die ganze "Jette-Reihe" von Monika Feth geht mir nicht aus dem Kopf und möchte ich auch unbedingt bald mal wieder lesen. Um euch auf die Sprünge zu helfen: Es geht um Der Erdbeerpflücker und die weiteren Bücher. Es ist einfach so, dass die Art und Weise, wie Monika Feth aus den ganzen Blickwinkeln der mitwirkenden Charaktäre schreibt und man einfach eine Gänsehaut verspürt, wenn man in die Gedankenwelt eindringt. Leider sind es schon einige Jahre her, dass ich sie gelesen habe, habe aber immer noch dieses Feeling, wenn ich nur an die Bücher denke. Ahhh und gerade habe ich noch recherchiert, ob die Reihe mit dem sechsten Band komplett ist - aber weit gefehlt! Der siebte Band "Der Libellenflüsterer" kommt im August raus und den muss ich mir unbedingt zulegen!!

8. Was war dein schönster Urlaub bis jetzt?
» Mh also ich muss sagen, dass ich viele tolle Urlaube schon hinter mit habe. Sei es Madeira noch zusammen mit meinen Eltern, zwei Wochen Cadiz mit meinen Freundinnen von früher oder Barcelona zusammen mit meinem Freund. Ich reise unwahrscheinlich gerne und möchte auch noch ganz viele Länder und Städte bereisen und sehe das immer so als super Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag.

9. Welches Land möchtest du unbedingt mal bereißen und warum?
» England und Italien sind so zwei Länder, die ich gerne bereisen würde. England reizt mich vom Charme her total und es wird so viel wundervolles berichtet. In Cornwall war ich mal zusammen mit meinen Eltern auf der Rundreise, aber das ist schon so lange her, da kann man sich gar nicht mehr an alles erinnern. In Italien direkt war ich jedoch noch gar nicht, was ich wirklich schade finde! Muss ich unbedingt noch nachholen!

10. Auf was freust du dich in diesem Sommer am meisten?
» Auf die Sonne und schöne Stunden mit Freunden draußen. Abends im Biergarten chillen oder mittags im Eiscafé sitzen. Ich möchte viel Zeit mit meiner Freundin und ihrer Tochter verbringen. Gemütliche auf unserem Balkon sitzen, lesen, grillen, den ich aber erst noch schön gestalten möchte.

11. Was macht für dich den perfekten Tag aus? 
» Perfekt zu definieren fällt mir schwer. Es kommt ganz auf meine Stimmung an. Sonntags chill ich gerne (allein) daheim. Mache das, worauf ich Lust habe, wie z.B. lesen, bloggen, Serien oder Filme schauen, Kuchen essen und abends zu meiner Mami zum Tatortschauen gehen. Aber natürlich liebe ich es auch mit Freundinnen frühstücken oder shoppen zu gehen.

Meine Fragen
  1. Was magst du besonders an dir?
  2. Was ist dein Traumberuf?
  3. Süß oder salzig?
  4. Dein Lieblinsgfilm/deine Lieblingsserie?
  5. Was versetzt dich so richtig in Stress?
  6. Frühaufsteher oder Langschläfer?
  7. Was muss ein guter Blog für dich ausmachen?
  8. Was möchtest du im Leben erreichen?
  9. Bist du der Discounter oder der Bioladen-Typ?
  10. Welche Urlaubsziele hast du die nächsten 3 Jahre vor zu bereisen?
  11. Mit Fleisch, vegetarisch oder vegan - wie ernährst du dich?

Ich nominiere

Und alle, die Lust haben!

12 Comments:

Carolin Bertram said...

Vielen Dank fürs Taggen :)
Ich hab den Liebster Award vor kurzem erst weitergegeben, aber die Fragen werde ich einfach trotzdem beantworten :)
Ich mag deine Antworten, sehr spannend, so viel zu Erfahren :)

Katze streicheln said...

Den Blogaward mag ich immer :)
Auf meinen Blog läuft auch gerade eine Blogvorstellung, vielleicht magst du ja daran teilnehmen?
http://konfetti-katze.blogspot.de/2015/03/blogvorstellung-gefallig.html

Liebe Grüße Sophie

MATRJOSCHKA said...

Auch dieser Post ist sehr interessant zu lesen! Ich bin im allgemeinen ein großer TAG-Dan, weil man durch solche Beiträge einfach unglaublich viel über den Blogger erfahren kann.In einigen Fakten kann ich dir nur zustimmen: Den Sommer liebe ich über ales und freue mich schon richtig auf diese Jahreszeit! Nach England MUSS ich auf jeden Fall auch sobald, wie eben möglich und auch dein perfekter Tag klingt sehr gut. Meine nächste Reise geht in zwei Wochen nach Prag!

Beste Grüße und einen gelungenen Start in die kommende Woche!

mtrjschk.blogspot.de

MATRJOSCHKA said...

Oh Mensch! Habe erst jetzt deinen zweiten Kommentar gelesen (Danke auch dafür!) und bemerkt, dass ich auch getaggt wurde. Riesengroßes Dankeschön, habe mich natürlich bis über beide Ohren gefreut! :) Allerdings habe ich den TAG schon einige Male mitgemacht und hoffe, dass du mir nicht böse bist, wenn ich die Fragen in Kommentarform beantworte:

Was magst du besonders an dir?
Meine Vielseitigkeit. Ichbin kein monotoner, aber eben auch kein einfacher Mensch. Das kann Vor- und Nachteiel haben, allerdings gefällt es mir an mir selbst ganz gut.

Was ist dein Traumberuf?
Modejournalistin! Ich könnte mir keinen tolleren Job vorstellen!

Süß oder salzig?
Ganz klar: Süß! Ich bin eine riesen Naschkatze!

Dein Lieblinsgfilm/deine Lieblingsserie?
Film: Harry Potter, ohne Frage! Serie: hmm.. wahrscheinlich Gossip Girl!

Was versetzt dich so richtig in Stress?
In letzter Zeit die Lernerei. Durchgeschufftete Nächte, viel Koffein und tiefschwarze Augenringe kommen leider viel zu oft vor.

Frühaufsteher oder Langschläfer?
Frühaufsteher! So hat man viel mehr vom Tag und kann viel mehr erledigen.

Was muss ein guter Blog für dich ausmachen?
Persönlichkeit! Mich langweilen nachgemachte und 0815 Seiten. In jedem Blog sollte ein wenig oder am besten ganz viel von der Person dahinter widergespeigelt werden.

Was möchtest du im Leben erreichen?
Zwei Dinge: Ich selbst will am Ende zurück schauen können und glücklich sein, mit dem was ich gemacht habe. Und ich will Menschen geholfen haben! Ich will nicht nur "egoistisch" und für mich gelebt haben, sondern mit dem was ich erreicht habe , anderen weitergeholfen haben und deren Leben auf irgendeine Art und Weise bereichert haben.

Bist du der Discounter oder der Bioladen-Typ?
Leider, leider gehöre ich zu den Discountern.

Welche Urlaubsziele hast du die nächsten 3 Jahre vor zu bereisen?
England (so wie du!), Spanien und Paris.

Mit Fleisch, vegetarisch oder vegan - wie ernährst du dich?
Mit Fleisch - weil es aus gesundheitlichen Gründen gar nicht anders geht und weil ich ohne wahrscheinlich doch nicht könnte, auch wenn ich ehrlich gesagt sehr gerne Vegetarierin wäre.

So, das waren meine Antworten auf deine wahnsinnig guten und interessanten Fragen! Hat super viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass du mir nicht böse bist, dass ich dazu keinen eigenen Post verfasst habe.

Allerbeste Grüße und nochmals ein riesen Dankeschön! <3

mtrjschk.blogspot.de

bknicole said...

Ich finde das du auf deine offene Art auch sehr stolz sein kannst und auch darauf gleich wieder einen Job gefunden zu haben. Habe mich nach der Ausbildung damals ja auch sofort beworben und weiß somit wie schwar das ist, nur damit eine Festanstellung zu bekommen. Die Anforderungen sind heutzutage einfach sehr hoch. Ansonsten finde ich Ungerechtigkeit auch ganz schrecklich, kann mich da auch immer über vieles Aufregen, z.B. auch was das Thema Arbeitsbedingungen in einigen Branchen angeht. Finde sowas auch immer sehr schlimm und würde manchmal da gerne was ändern. Vielleicht bin ich in der Politik deshalb auch gar nicht so verkehrt ;) denn vorallem das Politiker nicht mehr wirklich das Volk vertreten, sondern eher ihre eigene Interessen finde ich sehr schade.

Danke auch für deine liebe Antwort.
Dann hatten wir da echt Glück und das passt ja somit dann auch perfekt :). Bin schon gespannt auf deine Antworten.

Oh ja das musst du unbedingt :P. Ich finde ja auch, dass man das schon oft daran merkt wie jemand schreibt. Ich bin ja auch hier immer sehr ausschweifend :D. Aber freut mich, dass du das auch eher positiv aufnimmst, es gibt da ja leider auch Menschen, die das anders sehen. Die gleiche Angst wie du habe ich auch immer, aber die ist wirklich immer unbegründet. Aber denke das ist ganz normal, jeder macht sich da vorab einfach seine Gedanken.

Freut mich, dass wir auch so viel gemeinsam haben. Ja England ist ja nun schon seit einigen Jahren mein Traum und ich hoffe, den irgendwann auch mal umsetzen zu können. Ist ja auch ein Land wo ich in Betracht ziehe zweck Auslandsjahr, auf der anderen Seite wollen da auch immer viele hin, deshalb al schauen, wie es dann wird und was noch so zur Auswahl steht. Ich kann ja nur dorthin wo Englisch gesprochen wird.

Naja zumindest hält es bei der Bachlorette noch und das spricht schon mal etwas mehr für sie, denke aber das es auch daran lieg, dass sie schon vorab ihre Karriere hatte als Theaterschauspielerin und Musicaldarstellerin und die auch weiterhin verfolgt, da ist man eh schon etwas Medienpräsenter als das bei den Herren der Fall war. Die kamen ja alle aus ganz anderen Bereichen und wollte da schon gezielt in die Öffentlichkeit.

Das darf auch mal sein :P. Ich glaube wer mir auf Instagram folgt weiß auch, dass ich mir nun nicht so viele Gedanken über Kalorien mache. Ich esse ehrlich gesagt einfach das worauf ich Lust habe und gönne mir somit auch mal was. Jedoch mache ich dazu derzeit regelmäßig Sport es so gut wie täglich (außer an Tagen, wo es mir echt mal nicht gut geht) auf den Stepper für 15-20 Minuten oder auch mal 30 Minuten. Je nachdem wie viel Zeit ich habe, wenn ich unterwegs bin, dann gehe ich meist kürzer drauf, als wenn ich den ganzen Tag Zuahuse entspannen konnte. Glaub mir, das Thema Haushalt ist eines, über das sich noch mehr Paare streiten, denke das ist auch ein ganzes normales ;). Eine Beziehung ohne Streit ist für mich auch immer nicht glaubhaft, denn der gehört in meinen Augen einfach dazu, denn sonst staut sich auch alles an und irgendwie explodiert man, aber einfach in viel größeren Ausmaß, als es sonst der Fall wäre. Und im Haushalt wollen ja alle Männer nicht unbedingt anpacken ,da muss man als Frau schon sehr dahinter sein. Aber das er kocht ist doch schon mal was ;). Meine Mum hat da echt sehr viel Glück gehabt, weil mein Dad wischt auch echt die Wohnung oder spült im Wechsel mit mir. Aber bügeln, Wäsche waschen und sowas würde nun auch nicht machen. Glaube da würde der Inhalt meines Kleiderschranks auch extrem abnehmen :D.

bknicole said...

Ich finde man sollte diesen Menschen aber dann auch etwas mehr Verständnis entgegenbringen, da dies ja nichts über ihre Persönlichkeit aussagt, was viele dann auch denken. Im Privaten ist ja jeder anders und wie du schon sagtest dier Schutzreflex ist dann auch sehr wichtig, um diese Arbeit überhaupt machen zu können. Uih das hört sich nach nem guten Tag an, hoffe du hast alles geschafft was du dir vorgenommen hast? Ich möchte ja heute Abend endlich mal Die Bestimmung anschauen, um zu schauen, ob mir Teil 1 nun gefällt zwecks der Fortsetzung.

Ja stimmt ist schon imme sehr viele Krimiserien in Deutschland, eigentlich fast nur. Fällt mir jetzt erst auf wo das sagtst. Der Lehrer fällt da ja echt schon aus der Reihe, den kann ich übrigens echt empfehlen. Ist sehr lustig wie man da mit den typischen Klischees spielt. Haha ja genau da schaue ich das auch, wenn ich so in diesem Stadium bin, wo ich eh die hälfte der Folge gar nicht wahrnehme weil ich meistens am schlafen bin und dann immer mal wieder ganz kurz wach werde :D. Meistens reicht das ja schon um die Folge inhaltlich zu verstehen. Ich schaue im Moment sowieso fast nur noch Filme und Serien in Prime oder halt meine Dvds. Tv schauen wir nur unter der Woche mal öfter, weil da dann doch noch ein paar gute Serien kommen oder auch sowas wie Germanys Next Topmodel, aber der Nachmittag und das Wochenende wird dann eher Prime angeschmießen, vor allem Sonntagabends.
Wahh das ist ja echt schon heftig, dass die das dann bei dir schaut. Da muss man ja echt schon ein rießen Fan sein. Ich hätte übrigens genau das gleiche wie du gefragt xD.

Und hatte er ihn nun?

Salo said...

Ein toller Post! Du wirkst wirklich sehr sympathisch und deine Antworten sind wirklich toll.
Danke fürs taggen. Leider habe ich den TAg schon gemacht, werde deine Fragen aber in den Kommentaren beantworten <3.

Was magst du besonders an dir? Meine Figur und meine Haare mag ich recht gerne.
Was ist dein Traumberuf? Uff, schwere Frage. Ich denke, ich wäre gerne Schauspielerin oder Model, aber das ist wohl nur so ein Traum.
Süß oder salzig? Süß! :)
Dein Lieblinsgfilm/deine Lieblingsserie? Pretty Little Liars ist und bleibt die beste Serie. Ansonsten ist Supernatural, The Lying Game und The Vampire Diaries noch toll.
Was versetzt dich so richtig in Stress? Biologieklausuren.
Frühaufsteher oder Langschläfer? Langschläfer!
Was muss ein guter Blog für dich ausmachen? Ich finde ansprechende Fotos wichtig, ebenso wie eine gute Rechtschreibung und abwechslungsreiche Posts.
Was möchtest du im Leben erreichen? Ich möchte glücklich sein!
Bist du der Discounter oder der Bioladen-Typ? So halb-halb :D
Welche Urlaubsziele hast du die nächsten 3 Jahre vor zu bereisen? Griechenland, London und Spanien steht dieses Jahr an. Nächstes Jahr geht es dann ein Jahr in Ausland, nach Kanada und Island und weiter denke ich noch nicht.
Mit Fleisch, vegetarisch oder vegan - wie ernährst du dich? Ich habe mich mal vegan ernährt, bin aber mittlerweile wieder Vegetarier.

Danke auch für dein liebes Kommentar! Ich finde die englischen Lifestyle-Youtuber wie mylifeaseva, Shelby Church, LaurDIY, mamamiamakeup und SierraMarieMakeup toll!
Alles Liebe, Salo

MATRJOSCHKA said...

Danke auch für deinen Antwortkommentar! Freue mich total, dass du immer zurück schreibst. Hoffe das mit dem TAG in Kommentarform ist jetzt nicht all zu schlimm und du bist mir da nicht böse. Ja, ich werde auf jeden Fall von Prag berichten. Bin schon total gespannt, wie das so wird.

Allerbeste Grüße :)

mtrjschk.blogspot.de

Tenzi Müller said...

Huhu Jana

Das sind tolle Antworten :)
Ja, du hast Recht, man soll sich selbst treu bleiben, das ist wichtig :)

Liebe Grüße, Tenzi

MATRJOSCHKA said...

Freut mich, dass dir meine Antworten trotzdem, dass ich keinen eigenen Post dazu gemacht habe, gefallen haben. Ja, ich würde sehr gerne Modejournalistin werde, bin aber noch nicht am Studieren. Ja, kann man so sagen. Also ich bin mehreren gemeinnützigen Organisationen und bin im allgemeinen nicht wenig sozial engagiert (das hört sich gerade total stolz an, ist aber nicht so gemeint ;)). Also ich versuche schon viel zu machen, könnte aber überall noch mehr tun und mitarbeiten und das ist eben das eigentliche Ziel. Nein, ich war leider noch nie in Spanien, aber danke für die Tipps. Falls sich in der kommenden Zeit wirklich die Gelegenheit ergeben sollte, werde ich mich sicherlich wegen weiterer toller Infos bei dir melden.

Hoffe natürlich dir geht`s gut und wünsche dir morgen einen großartigen Freitag!

mtrjschk.blogspot.de

Carolin Bertram said...

Meine Antworten sind da und online :)

La Petite Bêtise said...

Toller Post. Du wikst super sympathisch.

Xoxo
Linda

http://lapetitebetise.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

Follower