» Tips'n'tricks - 6x Was tun bei der Hitze?

Die Hitzewelle hat Deutschland schon seit fast einer Woche fest im Griff. Nein, wir dürfen nicht meckern, denn wie oft sagen wir bitte "Wo bleibt denn der Sommer?!" und jetzt ist er da, also müssen wir ihn genießen und das Beste daraus machen. Deshalb habe ich heute XX Tipps und Tricks für euch, wie ihr die Hitze etwas besser "ertragen" könnt.

1. Viel Trinken durch Zitrone

Das ist bei mir zumindest immer ein schwieriges Thema. Ich trinke generell zu wenig, egal ob es heiß oder kalt ist. Doch gerade bei dieser Hitze muss man viel trinken, damit man keine Kreislaufprobleme bekommt. Wie kann man aber einen Trinkmuffel dazu bringen mehr zu trinken? Gib ihm Zitronen, je nach Geschmack auch Limetten. Denn dadurch wird das langweilige Wasser zu einem erfrischenden Getränk, das man öfters ansetzt und trinkt. Auf Arbeit habe ich daher auch immer eine Zitrone dabei, schneide eine Scheibe runter, teile sie mit meinen Kolleginnen und alle trinken dementsprechend mehr.

2. Richtig lüften

Okay, zugegeben ist es in den letzten Tagen auch morgens nicht wirklich kühl gewesen, aber trotzdem angenehmer als in den Mittagsstunden. Deshalb morgens (am besten so gegen 5Uhr) alle Fenster aufreisen, gut durchlüften und anschließend die Fenster und Rolläden schließen. So bleibt die Hitze draußen und die kühlere Luft drin. Gegen Abend dann wieder alle Fenster aufreißen, damit frische Luft für die Nacht im Raum ist und über Nacht die Fenster gekippt oder ganz offen lassen (je nach Geräuschkulisse).

3. Füße kühlen

Entweder ihr haltet eure Füße unter einen kalten Wasserstrahl oder ihr macht euch ein kleines Fußbad. Dies ist nicht nur erfrischend, wenn ihr noch etwas Duft mit ins Spiel bringt, dann riechen eure Füße danach auch noch richtig erfrischend.

4. Hört spanische Musik

Bei dieser Hitze liebe ich es spanische Musik zu hören. So fühlt man sich wie im Urlaub und ich bin auch der Meinung, dass diese Musik einen total entspannt und einen die Hitze als normal empfinden lässt. Empfehlen kann ich euch die Playlisten bei Spotify. Momentan höre ich die Daddy Yankees Favoriten. Reggaeton, Bachata und Salsarhythmen kann ich ebenfalls nur empfehlen!

5. Kalter Waschlappen

Wenn mir wirklich alles zu viel wird und ich nur noch am Schwitzen bin, kann ich ja nicht andauernd unter die Dusche rennen. Daheim ist es dann auch ganz angenehm, wenn man einen Waschlappen nass macht und ihn auf die Stirn legt, die Arme damit anfeuchtet und sich so ein wenig abkühlt. Natürlich kann man auch an den See oder ins Freibad und sich dort abkühlen. Ich mag diese überfüllten Plätze jedoch so gar nicht und in der Sonne werde ich schneller rot als wenn ich bis 10 zähle würde. 

6. Bücher, die im Winter spielen lesen

Ob ihrs mir glaubt oder nicht, irgendwie allein der Gedanke wenn man sich in eine Geschichte im Winter hineinversetzt, wird es einem angenehm kühl. Ich lese gerade Schneewittchen muss sterben, das ab und an im Schnee spielt und allein die Vorstellungskraft  lässt einen den Schnee unter den Füßen spüren - auch wenn er nicht wirklich so kalt ist, wie in Wirklichkeit.

Habt ihr auch irgendwelche Geheimtipps, die ihr gerne bei Hitze anwendet?

5 Comments:

Katharina von anleitungszumtraeumen said...

Tolle Tipps, vor allem der letzte ist klasse! Ich mache auch ganz viel Limo selbst; zum Beispiel Zitrone-Pfefferminze oder Himbeer-Thymian. Dann kann ich locker 2-3 Liter am Tag trinken und es schmeckt auch noch richtig gut. Leitungswasser bekomm ich nämlich nicht so gut runter ;)

Franzi said...

Sehr gute Tipps! Befolge ich auch einige von ;)
So und bevor es wieder zu heiß wird, wünsche ich Dir einen schönen sonnigen Tag, genieß ihn!
Liebe Grüße

Franzi said...

Waschlappen mach ich auch und trinken, sollte ich wirklich mehr! Stimmt der Pool ist mein Geheimtip, du hast vollkommen recht! Gerne mache ich beim Bloginterview mit, wenn du mir verrätst wie es abläuft!?
Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart!

Mai Monpipit said...

Deine Tipps setze ich auch eigentlich jeden Sommer um. Außer das mit dem Buch :D
Wie cool die Idee ist im Sommer einfach ein Buch über Weinachtne zu lesen haha.
Liebe Grüße
Mai von Monpipit.de

xox

Feder Träumerin said...

Hallo! :-)

Ich liebe deinen Blog! *-* Wirklich toll. Da bleibe ich doch sehr gerne als Leserin hier.
Gerade deine Tipps gegen die drückende Hitze sind toll. Werden sofort in die Tat umgesetzt.
Mach weiter so.

Liebste Grüße,
Franzi
http://himmlischerfedertraum.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

Follower