März '16 • Erlebnisse, Gedanken, Links & Vorschau

Und wieder mal ist ein Monat rum und das schon der dritte Monat im Jahr 2016. Ein Viertel des Jahres ist schon rum. Aber genug zu den ganzen Rechnungen. Bald kommt der Frühling (Frühlingsanfang war ja schon und die Zeitumstellung ebenfalls) und es blüht wieder überall wunderschön, es wird wärmer und das Wetter wird besser - hoffentlich schneller als gedacht. Eindeutig zu früh für meinen Geschmack kam das Osterfest, denn Ostern bedeutet für mich April und frühlingshaftes Wetter... Naja, groß gefeiert wird dieses christliche Fest in meiner Familie eh nicht wirklich haben uns aber schon Kleinigkeiten geschenkt und warem lecker essen. Trotzdem ist in diesem Monat einiges passiert, aber seht selbst.

Image and video hosting by TinyPic

Erlebnisse & Gedanken

  • Mit meinen früheren Kolleginnen war ich gleich am Anfang des Monats in der L'Osteria essen. Dies ist eine italienische Kette, die für ihre rießigen Pizzen bekannt ist. Das Restaurant an sich ist wirklich schön eingerichtet und hat eine offene Küche. Die Pizzen kann man sich zweiteilen lassen, das heißt auf die eine Hälfte habe ich mir Hawaii und auf die andere Hälfte habe ich mir Rucola belegen lassen. Doch es ist einfach unmöglich die Pizza (gemütlich) zu essen. Lecker war sie, eindeutig zu viel und kleine Varianten gibt es leider nicht... So begeistert war ich leider nicht... Dafür war es ein schöner abend mit meinen früheren Kolleginnen, ich bin wieder auf dem neusten Stand und freue mich aufs nächste Treffen.

  • Der Frühlingsmarkt war wie jedes Jahr wirklich toll und ich freue mich schon auf den Herbstmarkt im September. Ich hätte auf jeden Fall die komplette Deko kaufen können, aber habe mich gezügelt und nur ein paar Perlenohrringe und Kürbiskerne mit Zartbitterschokolade überzogen gekauft ♥

  • Das Wochenende drauf war ich zusammen mit meinem Freund und unseren Familien im Musical Tarzan und es war einfach ein tolles Event, wenn nicht auch das beste Musical, das ich je gesehen habe. Aber dazu schreibe ich noch einen separaten Post.

  • Meine Freundin aus Berlin war hier und wir sind lecker Sushi essen gegangen (ich kann jetzt mit Stäbchen essen - yippi!) und hatten einen gemütlichen Schwimmparadiesvormittag zum Abschluss. Ich wünsche ihr in Australien viel Spaß und ganz viele tolle Abenteuer, Erlebnisse und Erfahrungen.
  • Wir haben uns neue Esszimmerstühle zugelegt und sind jetzt noch auf der Suche nach einem passenden Tisch. Er sollte nicht zu groß sein, aber noch ausziehbar.
Image and video hosting by TinyPic

Lieblinks

Image and video hosting by TinyPic Vegane BologneseDie liebe Caro zeigt uns auf ihrem Blog laufend leckere und sehr abwechslungsreiche vegane Gerichte. Hack war für mich immer unvorstellbar es so wirklich zu ersetzen. Gut, ich selbst habe es auch mal mit Grünkern probiert, aber mit Linsen oder gar Tofu noch nicht.

Spring Desktop WallpapersHach ich mag die Wallpapersammlungen der lieben Leonie total gerne. Sie inspirieren einen, haben schöne Sprüche oder nur tolle Muster und Farben. Es macht einfach Spaß sie runterzuladen und sich täglich drauf zu freuen, wenn man den PC anschaltet.

KomplimenteWarum geben und bekommen wir nicht mehr so richtige Komplimente, sondern achten und sagen eher Dinge, die eher negativ klingen? Vita schreibt mal wieder bezaubernd über dieses Thema, an dem wir definitiv etwas ändern sollten.

TrockenshampooRund ums Thema Trockenshampoo geht es bei Ella. Ich selbst habe mich auch noch nie getraut Trockenshampoo zu benutzen, aber werde es definitiv am Wochenende mal testen.

WallpaperEin eigenes und kostenloses Wallpaper hat Cora für ihre Leser gestaltet.

PoffertjesBei Inas Kochaktion und dem aktuellen Thema "Über den Tellerrand schauen" habe ich bei Michelle ein Poffertjes-Rezept gesehen. Zum ersten Mal habe ich Poffertjes in Berlin beim Karneval der Kulturen gegessen und fand sie grandios!

LandtagswahlenIn Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt waren Landtagswahlen und nicht nur ich war wirklich geschockt über die hohe Stimmenanzahl der AfD. Auf den Punkt bringen es jedoch die zwei Beiträge von Anna und Elisa

Mehr Wasser trinken • Kennt ihr das Problem? Ihr trinkt über den Tag verteilt eindeutig zu wenig. Lary hat für uns 3 Tipps, damit man dies regelmäßig und mehr tut.

Baiser & MohnWow, ein Rezept, dass meine beiden Lieblingszutaten in einem Kuchen vereint: Die Baiser-Mohn-Tarte, die Ina uns auf ihrem Blog gezeigt hat. Muss ich auch unbedingt mal ausprobieren! 

The 100Die Serie The 100 hat bereits zwei Staffeln am Laufen und wird doch unterschätzt. Dank Cora, die uns 7 Gründe nennt, wieso wir mit dieser Serie anfangen sollten, bin ich zumindest motivierter noch einmal die erste Staffel und dann in Folge die zweite anzufangen.

Kleiderschrank ausmistenDie Liebe Ella hat für uns Tipps und Tricks rund um das Thema Kleiderschrankausmisten, da sie mit der Aktion "Dein minimalistisches Jahr" von Mini.Me teilnimmt.

Kaktus im GlasEin wunderschönes DIY mit Kakteen hat Michelle für uns, was mir besonders als Kakteenfan gefällt.

AchtsamkeitDieses Wort taucht momentan in so vielen Zeitschriften, Blogeinträgen und auch im täglichen Gespräch auf und auch Stef berichtet auf ihrem Blog von ihrer ganz persönlichen Achtsamkeit inklusive Tipps. 

5 Detox Wasser Rezepte Lary zeigt euch oben, wie man am besten mehr Wasser zu sich nimmt und Lea zeigt uns passend dazu leckere Rezepte dazu.

Image and video hosting by TinyPic

Darauf freue ich mich im April

  • Gleich am 1. April habe ich einen Tag Urlaub (bedeutet die zweite verkürzte Woche nacheinander) und gehe mit meiner Mama lecker frühstücken und danach in der Stadt bummeln. Dies ist mein Weihnachtsgeschenk an meine Mama gewesen und passend zum Frühlingsanfang kann man dann passende Frühlingsklamotten kaufen.

  • Am 2. April wird gleich wieder gefrühstückt und zwar mit meinen Eltern, meinem Freund und meiner Tante und meinem Onkel. Hierbei handelt es sich um ein Biofrühstück, auf das ich mich schon rießig freue und ich bin gespannt, was alles aufgetischt wird.
  • Ansonsten ist nicht viel geplant, jedoch habe ich schon vor einiges mit den unterschiedlichsten Freundinnen zu unternehmen, das hoffentlich schöne Wetter zu gießen und eventuell unseren Balkon einzuweihen.

6 Comments:

cora said...

Ui, ich wurde ja gleich 2x verlinkt. Danke! <3
Wünsche dir zudem einen guten Start in den April! :)

Täbby said...

Oh, jeder Laden, der keine kleinen Portionen anbietet, hat bei mir gleich schon verloren... ich kaufe gern nur so viel, wie ich auch esse...

Tarzan habe ich tatsächlich auch mal als Musical gesehen und fand es ganz nett, weil die Atmosphäre einfach überwältigend ist.

Ja genau, mit der Lust auf Filme ist das so eine Sache... bei mir ist die generell ja eher kaum vorhanden

Dann ist ja gut, wenn du trotzdem stolz auf deine Stories sein kann

Das Argument mit dem Genießen habe ich auch schon öfter gehört. Dafür kann ich aber auch mehr Dinge genießen, würde ich behaupten. Wenn ich mir für alles einzeln Zeit nehme, müsste ich ja die Hälfte der Dinge, die ich mag, einfach wegstreichen... das würde mich gar nicht glücklich machen.

Liebe Grüße

bknicole said...

Ostern war mir in diesem Jahr auch echt viel zu früh und bei uns war es leider auch nur Samstags schön gewesen, ansonsten hat es durchgeregnet. War vor allem am Karfreitag etwas schade, weil mein Opa Geburtstag hatte und wir da dann nicht mal alle zusammen spazieren gehen konnten. Schön war es natürlich trotzdem, aber schönes Wetter gehört an Ostern für mich eigentlich auch mit dazu. Die L'Osteria gibt es bei uns auch. Wir gehen dort echt super gerne essen, weil es dort die besten Pizzen gibt. Bei uns ist es dort zwar immer voll, aber trotzdem gemütlich und das Personal richtig freundlich. Besonders draußen ist es richtig toll, da haben sie echt ne rießige Terasse bei uns, die direkt am Main liegt. Schade, dass es dir nicht so gefallen hat ;). Aber weiß jetzt auch nicht, wie das Restaurant bei euch ist. Übrigens hoffe ich, du hast einen schönen Tag mit deiner Mum bisher. Shoppen möchte ich in diesem Monat mit meiner Besten auch noch, wir wollen noch mal losziehen, wenn jetzt die Frühjahrsklamotten kommen. Freue mich da auch schon drauf. Ansonsten geht für mich nun wieder der Alltag los. Nächste Woche habe ich noch ein Blockseminar und dann ist auch schon wieder Semesteranfang und somit noch nicht viel geplant. Es stehen nur einige Geburtstage an, neben meinem Cousin der 18 wird und wo ich mich sehr auf die Feier freue, wird meine Oma, meine Schwester und der Bruder meines Dads noch ein Jahr älter. Freue mich wieder sehr, wenn die Familie zusammenkommt. Von deinen Links muss ich mir mal die Posts zu Afd durchlesen. War über das Wahlergebnisse der Partei auch sehr geschockt und ich bin mir ganz sicher, dass die meisten der Wähler das Programm von ihnen gar nicht kennen. Warum sonst sollten die Niedrigverdiener eine Partei wählen, die für die Abschaffung des Mindestlohns, allen möglichen Versicherungen usw. plädiert?

Danke auch für deine liebe Antwort.
Zeitaufwendig ist es definitiv, im Moment fehlt mir ehrlich gesagt auch etwas die Zeit, aus dem Grund schaue ich nur immer kurz rein, schreibe ein paar Beiträge und schaue kurz nach dem Rechten. Geht aber so auch ganz gut ;). Privatleben und Freunde stehen für mich halt einfach weiterhin an erster Stelle und ich finde es auch wichtig, dass man die Präferenzen auch so setzt.

Im Moment fehlt mir nur die Zeit, all die Beiträge umzusetzten. Habe einige Ideen und möchte eigentlich jetzt erstmal einen Vergleich zu Netflix & Amazon schreiben. Der Beitrag wird auch etwas aufwendiger werden ,aber brennt mir schon in den Fingern. Dann möchte ich unbedingt noch den Beitrag zum 3.Semester an der Uni tippen, wo ich auch immer recht dran sitze und endlich auch mal einen angehen, in dem ich über den zweiten Bildungsweg schreibe, da gibt es auch immer wieder Fragen zu. Die Kritik muss ich dann noch irgendwie zwischenrein schieben :D. Weil allzu lange möchte ich mit der natürlich auch nicht warten. Aber wird schon irgendwie. Übrigens bin ich für unsere Blogparade gerade richtig im Lesefieber, mein Buch dafür ist gerade sehr spannende geworden und ich kann es kaum aus der Hand legen. Freue mich da schon sehr drauf, dann den Beitrag dazu zu schreiben.

Ist irgendwie bei Fortsetzungen sehr oft der Fall, weiß auch nicht woran das liegt, ging mir jetzt erst mit Spider Man 2 so. Das habe ich auch in meinem Monatsrückblick thematisiert. Die einzige Reihen wo ich Teil 2 besser als den ersten fand waren bisher Die Tribute von Panem, da ist Catching Fire mein absoluter Favorit und Die Bestimmtung, weil ich da den zweiten Teil sogar besser als den ersten finde. Abseits davon ist aber öfters der Wurm drinnen. Ansonsten fand ich bei Insidious die Fortsetzung auch noch besser als der Vorgänger.

bknicole said...

Das kenne ich. Wie gesagt mein Stapel an ungelesenen Büchern ist auch riesig. Ich nehme mir ja immer vor, erstmal keine Bücher mehr zu kaufen , aber das klappt irgendwie auch nicht so gut. Habe nämlich auch noch Gutscheine für Hugendubel daheim und die möchte ich natürlich auch für Bücher einlösen. Aber ich finde gerade, wenn man viel ungelesnes noch hat, dann konzentriert man sich mehr auf die Bücher, die man wirklich mal lesen möchte. Jedoch kann ich nur sagen, das bei Percy Buch und Film sehr unterschiedlich sind.
Uih da bin ich ja gespannt, was du dir da alles bestellt hast. Ich habe bisher immer nur auf Rebuy geschaut ,aber muss gestehen, dass ich die Bücher da nicht so viel günstiger als neu finde. Medimops muss ich mir wohl doch nochmal genauer anschauen. Die Bücher kommen ja dann von unterschiedlichen Personen oder? Wie ist das denn dann mit dem Versand oder läuft das alles über Medimops so dass man da ein Packet mit allen Büchern bekommt?
Ich bin auch schon sehr gespannt. Ich mache ja immer Umfragen bei Umfrageportale und bekomme dafür immer Amazon Gutscheine, da kann ich mir schon bald den nächsten auszahlen lassen und von dem möchte ich mir dann nämlich diesen Film gönnen :). Denke, dass ist ein Film, den man mehr als einmal anschauen kann und sowas habe ich einfach gerne auf Dvd.

Oh das ist ja schade, aber geht immer noch die Erkältungswelle um, somit hoffe ich, dass das am Montag dann klappt ;). Gibst du mir mal ne Rückmeldung, wie der letzte Teil dir gefallen hat? Und ob er trotz Teilung spannend ist?

Ja gibt schon sehr treue Fans, die da viel Zeit reinstecken. Also ich bin ja jemand, der da immer recht nachsichtig ist, aber da waren die Logiklücken halt echt extrem, vor allem da auch so viele Datumsangaben in der gesamten Geschichte nicht gepasst haben und es generell halt einfach nicht wirklich logisch war. Somit war ich da einfach verärgert und wie gesagt, ich seh sowas eigentlich nicht so streng und schaue immer mal wieder über kleine Logiklöcher hinweg. Die hat man nämlich definitiv in jeder Serie und ich denke auch immer daran, dass das ja auch nur Menschen schreiben, die auch nicht immer an alle Einzelheiten denken können, aber da sind die Lücken schon extrem. Wäre alles gar nicht so schlimm, wenn nicht immer auf Twitter deutlich machen würde, wie wichtig manche Aussagen doch sind. Da fühle ich mich als Zuschauer dann ab und dan einfach veräppelt. So ging es mir auch mit der Auflösung am Ende der 6.Staffel, da wurde vorher auch Jahrelang betont man gehe nicht in die Richtung und nun doch? Verstehe ich nicht und es verärgert mich, weil ich mir ja auch Zeit nehme, um Interviews zu lesen und dann doch gerne auf die Aussagen vertrauen würde. Aber wir schreiben noch mal drüber, sobald du auch an der Stelle bist und dann auch weißt, worüber ich rede ;).

Täbby said...

Ich hoffe, du hast was interessantes in den Links gefunden ;)

Sonnenaufgänge mag ich momentan fast lieber als die Untergänge... aber während ich abends oft die Kamera griffbereit habe, renne ich morgens meist nur mit Handy in der Jackentasche durch die Gegend. Spiegelreflex und joggen verträgt sich einfach nicht, das Handy macht mieses Fotos und somit muss ich die hübschen Moment einfach ohne sie festzuhalten genießen. Langsam habe ich mich damit abgefunden... zumindest ein bisschen

Natürlich ist Mitnehmen eine Möglichkeit, aber so ein großer Fan von Essen, das auswärts zubereitet wurde, bin ich nicht, sodass ich lieber nur eine kleine Portion hätte.
Ich wähle hier auch immer die Pizzarien, die kleine Pizzen anbieten. Davon gibt es inzwischen glücklicherweise ein paar in meiner Stadt.

Außer Tarzan habe ich noch kein Musical gesehen. Aber auf der Freilichtbühne haben sie "König der Löwen" in "König der Tiere" umbenannt und dann aufgeführt. Das war auch nicht schlecht - für Kinderstücke ist man halt nie zu alt.

Liebe Grüße

Täbby said...

Danke Freut mich, dass sich der Aufwand gelohnt hat, denn dieses Fazit hat dann doch mehr Zeit gekostet, als ich erwartet hätte Aber so ist das beim Bloggen nun mal...

Deinen Link werde ich gleich mal gründlich unter die Lupe nehmen!

Ja, du hast Recht, wir haben da unheimliches Glück, dass wir so viel Gartenfläche haben (ist halt ein Vorteil vom Kleinstadt-Rand). Aber Äpfel und Walnüsse sind ja auch schon ein guter Anfang!
Find ich super, dass du Erdbeeren und sowas auch noch im Laden lässt... ich dachte langsam schon, dass wir damit ziemlich alleine sind, denn mal ganz ehrlich: Ich habe noch nie so viele Rezepte mit frischen Sommerfrüchten gesehen, wie im Moment. Total schade und ich bin jedes Mal versucht, angewidert gleich auf das X am Tab zu klicken...

Dann wünsch ich dir ganz viel Spaß in allen Musicals, die noch kommen werden! Meine Welt ist das irgendwie nicht so ganz, wenn ich so viel Geld übrig habe, würde ich ein Konzert wohl vorziehen...

Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Follower