Cinematime • Der geilste Tag


Fakten

Regie Florian David Fitz  FSK 12 Jahre  Genre Drama, Komödie  Dauer 113 Minuten  
 Bekannte SchauspielerFlorian David Fitz, Matthias Schweighöfer, Alexandra Maria Lara

Inhaltsangabe

Eigentlich sind der ebenso schrullige wie ambitionierte Pianist Andi (Matthias Schweighöfer) und der Lebenskünstler Benno (Florian David Fitz) grundverschieden, eine gemeinsame Sache haben sie aber: Die beiden sind todkrank und warten im Hospiz auf ihr baldiges Ableben. Doch möchten sie ihre letzten Tage nur ungern damit verbringen, untätig in der Einrichtung auf ihren Tod zu warten. Vielmehr wollen sie, bevor es zu spät ist, das Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Da sie aufgrund ihrer äußerst begrenzten Lebenserwartung keine Gefängnisstrafe mehr zu fürchten haben, begeben sie sich mit jeder Menge gestohlenem Geld auf eine abenteuerliche Reise Richtung Afrika. Auf ihrer kilometerlangen Tour lernen Andi und Benno vor allem auch einiges über sich selbst und erkennen so, wonach sie eigentlich auf der Suche sind...  (Quelle)

Persönliche Eindrücke

Fitz, Schweighöfer und Lara in einem Film zu sehen hat mich so erfreut, dass ich unbedingt in diesen Film wollte. So schnappte ich mir meine beiden Freundinnen, es ging vorher lecker essen und dann mit Popcorn bewaffnet in den Film. Dieser ging los und ich konnte nicht mehr aufhören zu lachen. Wie die Krankheiten der beiden auf die Schippe genommen werden und sie zudem noch in lustige Situationen (nicht nur deswegen) geraten hat mich sehr amüsiert. Je weiter man jedoch in die Geschichte gebracht wird, desto zäher und ruhiger wird dieser Film. Benno wird einem unsympathischer und weiß später warum er so wurde, Andi wird zu vorsichtig und ihm merkt man die Krankheit zunehmend an. Leider hat der Film sehr viele Längen, bei denen man sich denkt: okay, die Landschaftsszene ist wirklich schön, aber die Zehnte innerhalb einer viertel Stunde. Die Storyline, dass Todkranke nochmal den geilsten Tag erleben möchten, fand ich wirklich interessant und man hat auch die Chance genutzt in ein fremdes Land zu reisen und dort einige Abenteuer zu erleben. Ob sie den wirklich geilsten Tag erleben kann ich nicht bestätigen, denn die ganze Reise ist an sich geil. Beim Abspann war ich trotzdem zwiegespalten, ebenso wie meine eine Freundin und die andere war total enttäuscht.

Bewertung

❤  ❤     

4 Comments:

bknicole said...

Ich habe oftmals das Gefühl, dass genau das ein Problem deutscher Filme ist. Es wird zu viel Potential verschenkt und man wagt sich ja leider auch nur an die gleichen Genres heran. Bei diesem Film dachte ich nun aber echt, dass der wirklich gut ist, da der Trailer echt gut gemacht war. Schade also, dass er dann so viele Längen hatten, denn von der Thematik her, kann man glaube ich die Spielzeit schon recht gut füllen, viel tiefgründiges und nachdenkliches mit einbringen. Somit werde ich auch bei diesem Film warten, das es ihn mal auf Amazon Prime oder bei Netflix gibt. Reicht mir dann auch den im Abo zu sehen, selbst wenn ich die Darsteller sonst mag. Aber wie gesagt ich würde mir generell einfach mal mehr Genrevielfalt wünschen und nicht immer nur die typische Komödie.

Danke auch für deine liebe Antwort.
Ja ich fand es auch schade, als ich es gelesen habe, vor allem da die Serie ja bisher richtig gut ist. Jedoch knackt sie soch noch die 100 Folgen und das ist auch schon immer eine gute Marke. Wir haben ja glaube ich bisher nur 2 Staffeln gesehen? Blick da immer nicht so ganz durch, weil in Deutschland ja die Staffelanzahl abgeändert wurde. Den Grund verstehe ich da immer noch nicht. Hoffe ja Amazon Prime hat die Serie über den Sommer wieder im Angebot, finde die zu der Zeit nämlich immer perfekt :P. Da hab ich ja meine Semesterferien und kann ganz gut Ablenkung von ganz vielen Hausarbeiten gebrauchen.

Echt ich mag das gerade, dass die Pizzen so dünn sind. In Italien ist der Boden nämlich auch nicht viel dicker, die haben dort auch diese dünnen Teige, somit kommt diese Pizza am ehesten an die aus Italien ran ;). Groß sind sie definitiv, aber ich lass mir den Rest immer einpacken und kann dann am nächsten Tag noch mal davon essen xD. Haha scheinbar bevorzugen die eine solche Lage, die ist aber im Sommer auch echt toll.

Das freut mich zu hören ;). Ich freue mich auch schon sehr auf meine erste Frühlingsshoppingtour. Wird Zeit, dass frischen Wind in den Kleiderschrank kommt.

Ich finde, dass man es heutzutage als kleiner Blog eh verdammt schwer hat. Ich habe das Gefühl, dass es schwerer ist Leser für den Blog zu gewinnen, woran das liegt kann ich gar nicht sagen. Vielleicht löst ja sowas wie Instagram den Blog doch ab, aber das fände ich schade, weil Instagram für mich kein Blog ist. Ich kann dir da echt nur raten: Mach viel bei Blogparaden mit, kommentiere oft bei anderen und mache Werbung in Facebook. Gerade letzteres bringt mir im Moment echt viel, habe da die letzten Wochen echt einiges an Zeit reingesteckt, aber wirklich auch ein bisschen was zurück bekommen.

Also ich hab meinen jetzt zwar schon getippt, aber wir können definitiv auch was gemeinsames draus machen. Da setzt ja von uns wsl auch wieder jeder die Akzente anders, hat andere Dinge die ihm wichtig sind und ne andere Meinung, wäre sicherlich interessant. Ich lege ja immer besonders viel Wert auf die Aktualität der Filme und Serien, also bevorzuge eher neuere Ware, aber mit vielen wo ich geschrieben habe, die wollen mehr Klassiker, somit können wir da gerne gemeinsam was machen. Wir könnten ja dann auch unsere Fazits zitieren, also das ich deines auch immer mit rein bringe und du meines? Wenn du willst kann ich dir meinen Post mal per Mail schicken, damit du siehst wie ich ihn so aufgebaut hatte und welche Kategorien ich mir überlegt hatte, die aber dann gerne auch noch erweitert werden können.

Dafür wird es bei mir bei anderen Themen schwer werden xD. Ich sage nur Erorikt :P. Wobei ich mal einen Erotik Thriller gelesen habe, zudem es hier sogar eine Kritik gibt, bei dem dachte ich aber es sei nur ein Thriller xD. Hatte ich erst im Nachhinein festgestellt, aber wie gesagt ich wage mich an Shades of Grey, weiß halt nur nicht ob ich das Buch dann wirklich komplett durchbekomme oder über meinen Abbruch berichte :D.

bknicole said...

Stimmt bei Büchern fällt mir das auch noch etwas extermer auf, dass da die zweiten Teile echt meistens sehr schwach sind. Ist in Buchform bei die Bestimmung dann übrigens auch wieder so. Teil 1 stark, Teil 2 schwach, jetzt bin ich mal auf den Abschluss gespannt.
Wobei ich bei Rebuy mal Bücher verkaufen wollte, aber die haben mir für die entweder gar nichts geboten oder nur Cent Beträge, habe dort aus dem Grund noch nie etwas verkauft und bringe meinen alten Bücher jetzt immer bei uns in die örtliche Bücherei, die finanzieren sich ja komplett über Geld und Buchspenden und freuen sich dann immer sehr und das macht mir dann auch eine Freude. Bei Medimops habe ich ja jetzt auch mal geschaut, was die für günstige Thriller haben und Fanbüchern zu Serien und muss sagen, da war echt einiges dabei. Überlege schon, ob ich da nicht auch mal bestelle. Bei Büchern finde ich die Gebrauchsspuren jetzt auch nicht schlimm, habe auch schon öfter Mängelexemplare gekauft ;).

Da macht man bei so Meinungsumfragen über Produkte und allem möglich mit und bekommt pro Umfrage dann entweder Geld oder Punkte gutgeschrieben. Die werden je nach Portal entweder in Gutscheine ausgezahlt oder als Geld. Ich bin auf https://www.valuedopinions.de/ angemeldet und da kann man sich ab 20 € dann immer einen Gutschein auszahlen lassen, nehme da immer einen von Amazon und das lohn sich für mich eigentlich immer. Bekomme da definitv mindestens 3 Gutscheine im Jahr zusammen. Ist auch alles seriös und kostenfrei ;). Und davon kaufe ich mir dann wie gesagt immer ein paar Filme oder Bücher die ich haben möchte. Man bekommt halt dann unterschiedlich Geld, gibt auch einige Umfragen da bekommst du für 15 Minuten 2,50 € und das mache ich halt dann immer mal am Abend oder am Wochene zwischenrein.

Das komische ist, dass sie mal eine ganze Zeit lang sehr viele Andeutungen gemacht haben, dass es Cece ist, aber dann wird das komplett fallen gelassen und du hörst gar nichts mehr darüber. Aus dem Grund, ergibt es dann rückblickend nicht so wirklich Sinn. Aber wie gesagt, ich schicke dir dann mal das Video, weil die waren echt aufmerksamer als ich. Naja ich denke einfach, dass man nach so vielen Staffeln auch mal schnell die Überblick verliert und einfach auch nicht mehr jede kleine Andeutung im Kopf hat. Klar dürfte eigentlich nicht passieren, aber sind nun mal auch nur Menschen ;). Die 6 Staffel ist aber auch abseits von der Auflösung irgendwie sehr soapig geworden. Weiß auch nicht, passiert einfach ab und an nicht mehr so viel. Aber liegt vielleicht auch daran, dass es schon wieder zu viele Staffeln sind.

christine polz said...

Mich haben schon die Trailer total an "Knocking on Heaven's Door" erinnert. Daher war ich von Anfang an etwas skeptisch. Das ist für mich vielleicht mal ein Film für einen DVD Abend, aber ins Kino wollte ich deswegen nicht extra.
Bei vielen deutschen Filmen ist das ja immer so eine Sache. Manche mag ich wirklich gern, andere wollen viel und sind dann doch irgendwie nur Mittelmaß.
Ich kann mir vorstellen, dass mir die Landschaftsaufnahmen sehr gefallen könnten (so etwas mag ich ja einfach), aber was die Story angeht bin ich eben schon vom Trailer her unsicher.

Nein, also bitter enttäuscht wurde ich wahrlich nicht! Von Touristenmassen erschlagen. Aber der Ort sah genau aus wie im Film. Nur Kyoto selbst eben nicht, das weiß man aber. Das liegt einfach an all den Erdbeben in Japan und der daraus resultierenden Holzbauweise in vielen Regionen. Die müssen einfach alle paar Jahre renovieren etc. Da gibt's nicht mehr so viel historisches. Noch dazu ist die Geisha Kultur so gut wie ausgestorben (ich glaube es gibt noch um die 150 in Kyoto). Die brauchen natürlich schon seit Jahren nicht mehr all die Häuser und ganze Viertel wie früher. Kein Wunder also, dass die anderen Dingen gewichen sind.

Bei uns ist es nun aber auch nie so warm geworden, wie angesagt wurde. Gestern war dann mal so ein richtiger Frühlingstag, aber selbst am Wochenende war es eher trüb.
Der Schnee ist zum Teil wirklich noch sehr hoch. Sieht man auch an meinem aktuellen Post. Natürlich liegt so viel nicht mehr im Tal, aber generell ist noch einiges an Winter zu finden.

Mit Kafka kann man mich jagen, zu dem musste ich in der Schule ein paar Referate vorbereiten...

http://www.blog.christinepolz.com

Täbby said...

Also die Geschichte des Films klingt durchaus schön und einer meiner Lieblingsschauerspieler spielt ja auch mit - den Film werde ich mir wohl irgendwann ansehen!
Schade, dass ihr alle ein bisschen (oder etwas mehr) enttäuscht wart :(

Danke für deinen Kommentar! Zoos besuche ich recht selten... einfach weil ich nicht damit einverstanden bin, Tiere die hier nicht heimisch sind, so einzusperren und zur Schau zu stellen... Tierparks haben wenigstens heimische Tiere.
Gefrorene Beeren finde ich auch absolut in Ordnung. Teilweise haben wir sogar noch welche aus eigener Ernte Und für einen leckeren Obstquark oder Kuchen sind die ja immer noch gut genug, nur roh sehen sie halt nicht mehr so lecker aus Freut mich, dass du auch die Finger von der Importware lässt!

Das weiß ich noch nicht... wird wohl eh noch lange dauern, bis ich Geld für sowas übrig habe, weil mir andere Dinge in nächster Zeit wichtiger sind. Aber wenn es dann soweit ist, dann mache ich mir Gedanken über die Band oder den Künstler.

Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Follower