Serien-Tag • Alles was ihr über mich & meine Serien wissen müsst!

Auf Nicoles Blog habe ich einen tollen Serien-Tag gefunden, den ich euch heute auch gerne ausfüllen möchte. Seit einiger Zeit suchte ich etliche Serien durch und vor allem durch Nicole bin ich ja auf einige gute Serien gestoßen. Es darf sich auch gerne jeder getagged fühlen, der Lust darauf hat und ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Beiträge verlinken könntet. Bin nämlich selbst neugierig, was ihr für tolle Serien schaut und lasse mich gerne inspirieren!

1. Was ist deine Lieblingsserie?

Das ist eine ganz schwierige Frage. Es gibt so viele und so unterschiedliche Serien, die ich mag und die etwas ganz Besonderes haben. Meine Favoriten habe ich euch ja schon mal gezeigt (Teil 1 / Teil 2). Mein absolutes Serien-Highlight war jedoch wirklich One Tree Hill. Mit dieser Serie hat das Suchten erst so richtig angefangen.

Image and video hosting by TinyPic

2. Welche Serie hast du als Kind am liebsten gesehen?

Am aller liebsten mochte ich zwei Serien: Sissi und Heidi. Bei Sissi ging es einfach ums träumen eine Prinzessin zu "kennen", mit ihr zu leben, zu leiden, zu lieben. Man erlebte das Leben in einem Schloss, die schönen Kleider haben mich fasziniert und ich fieberte regelrecht mit Sissi mit, dass sie endlich glücklich leben konnte. Heidi hat mir besonders wegen der Berge und ihrer Unbeschwertheit gefallen. Trotz der anfänglichen Abweisung ihres Großvaters verlor sie nicht den Mut und ihre Fröhlichkeit und auch mit Klara erlebte sie viele tolle Abenteuer trotz ihrer Behinderung.
Diese beiden starken Frauen habe mich sicherlich auch geprägt und waren so wunderbar gezeichnet, dass ich die aktuelle Heidi z.B. ganz schrecklich finde... 

3. Mit welcher Serienfigur kannst du dich am besten identifizieren?

Das ist ebenfalls eine schwere Frage und es gibt so viele tolle und inspirierende Charaktere in den unterschiedlichsten Serien, dass ich mich da nicht wirklich festlegen kann. Einen Mix aus Carry Bradshaw von Sex and the City, Brooke Davis von One Tree Hill und Lorelei Gilmore von den Gilmore Girls wäre einfach perfekt, denn diese drei Charaktere sind mir ziemlich ans Herz gewachsen, intelligent, haben ihre Meinung und ihren eigenen Charme und sind zudem ziemlich starke Charaktere.

4. Welche Serien hast du schon komplett durchgeschaut?

Das sind echt viele für meine Verhältnisse. Und bei fast allen kann ich sagen, dass sie sich wirklich lohnen und man sie regelrecht durchsuchten muss. Meine Favoriten markiere ich mal mit einem ♥, mein Flop mit .
  • Sex and the City (♥)
  • Doctors Diary(♥)
  • Revenge (♥)
  • Gilmore Girls
  • King of Queens
  • Mein Leben und ich
  • Türkisch für Anfänger
  • One tree hill (♥)
  • Gossip Girl
  • Ally McBeal ()
  • Devious Maids
  • Chuck
  • Full House
  • Fuller House

5. Welche Serie guckst du schon am längsten?

Mh, also Greys Anatomie habe ich zwar nicht von Anfang an im Free TV angeschaut, aber habe es auf amazon prime recht weit angeschaut und danach noch mit meinem besten Kumpel auf DVD. Habe jetzt daheim die 10. Staffel zum Teil angeschaut und will auch unbedingt diese und auch die nächste Staffel weiterhin verfolgen.

6. Was ist deine Lieblingsszene?

So genau kann ich das gar nicht sagen. Wobei ich sagen muss, dass die Schlussszene der letzten Revenge-Staffel wirklich ein super schöner Kontrast zur eigentlichen Staffel war und man mit dieser Szene sehr gut die Serie abschließen konnte.

7. Aus welcher Serie sollte man einen Film machen?

Super fand ich ja, dass aus Sex and the City ganze zwei Filme entstanden sind. Hier von könnte ich wirklich noch zig Filme anschauen. Bei Türkisch für Anfänger gab es ja auch einen Kinofilm, der jedoch nicht an die Serie anknüpfte sondern irgendwie für sich selbst stand. Filme mit Elyas M'Barek schaue ich so oder so sehr gerne. Aus welcher Serie man noch einen Film machen sollte könnte ich so spontan jetzt gar nicht sagen. Lassen wir uns überraschen, ob es noch Ideen gibt und wie diese umgesetzt werden.

8. In welchen Seriencharakter hast du dich heimlich verliebt?

Verliebt habe ich mich in keinen, dafür bin ich einfach zu alt. Sehr sympathisch fand ich einige Chataktere wie z.B. Serena van der Woodsen von Gossip Girl, die beiden Gilmore Girls und Brooke von One Tree Hill. Männliche Charaktere gab es natürlich auch, die ich sehr sympathisch fand und zwar Jack Porter von Revenge, Doug Heffernan von King of Queens und natürlich Elyas M'Barek von Türkisch für Anfänger. Okay, vielleicht war ich in letzteren früher etwas verliebt, wobei ich ihn heute noch ein wenig sexier finde als früher.

9. Mit welcher Serienfigur würdest du gerne den Kleiderschrank tauschen?

Definitiv Serena van der Woodsen! Ich liebe ihren Style, wüsste aber nicht, ob er mir wirklich stehen und zu mir passen würde. Sie ist sehr elegant, manchmal auch cool leger gekleidet und die Farben sind eher gedeckt, was wiederum zu mir passen würde.
Image and video hosting by TinyPic

10. Welche Serie hat dich am meisten geprägt?

Geprägt hat mich definitiv die Serie Gilmore Girls, denn diese hat mir gezeigt, dass die Mama eine ganz wichtige Person ist und wir uns zwar nicht so als beste Freundinnen sehen (der Altersunterschied ist auch größer), aber uns alles erzählen, über alles reden können und auch viel Zeit miteinander verbringen. Full House als Familienserie fand ich auch klasse und hat mich begleitet und hat mir eben auch gezeigt, dass die Familie sehr wichtig im Leben ist, die immer hinter dir steht und für dich da ist.

11. Was ist deiner Meinung nach die schlechteste Serie?

So gar nicht gefallen hat mir leider Ally McBeal. Hier habe ich mir die komplette Box mal günstig zugelegt und habe sie auch komplett durchgeschaut. Doch die Anwaltsserie war mir eindeutig zu crazy. An sich haben mir die Fälle sehr gut gefallen und auch, dass es nicht so kriminell und düster aufgezogen wurde fand ich erfrischend, aber die Kanzlei von Ally war so freakig, das man das einfach mögen muss oder einfach, so wie ich, nicht mochte. Wer also auf abgedrehte Charaktere und lockere Kriminalfälle steht ist mit dieser Serie gut bedient.

12. Welche Serie willst du als nächstes sehen?

Momentan suchte ich noch Orange is the new black (3. Staffel) und Pretty Little Liars (2. Staffel) durch, schaue ab und an Modern Family (1. Staffel) und möchte als nächstes mal in House of Cards und How to get away with murder reinschauen, ob die beiden Serien etwas für mich sind. Ansonsten stehen noch einige Serien auf meiner To-watch-Liste auf die ich mich auch schon sehr freue (dazu gibt es aber noch einen separaten Post.)

Ich tagge alle, die gerne daran teilnehmen möchten und würde mich freuen, wenn ihr euren Post dazu unten verlinken würdet, damit ich auch eure Serienhighlights lesen kann.

4 Comments:

Täbby said...

Kinderserien! Genial. Ich hatte ganz vergessen, dass es die auch gibt. Und wenn ich ehrlich bin - Sissi habe ich damals unter anderem auch wann immer es möglich war geschaut. Damals habe ich nämlich noch total gern stundenlang vor dem Fernseher gesessen. Später mochte ich dann iCarly und Hotel Sack&Cody total, aber auch Wenn Elfen helfen haben meine Schwester und ich ständig geschaut, weil einfach nichts besseres aufzufinden war.

Oha... du hast ja echt schon einige Serien komplett geschaut...

Zum Rest deines Posts habe ich jetzt leider nicht so viel zu sagen, weil ich ja keine Ahnung von Serien habe...

Liebe Grüße

Sarina said...

Da sind echt super Serien dabei.
Also als Kind war meine absolute Lieblingsserie Nils Holgerson.

Heute schaue ich super gerne Pretty Little Liars, Full House und Bates Motel.
How to get away with murder finde ich auch super interessant und wird wahrscheinlich als nächste Serie geschaut :)

Liebe Grüße Sarina

https://ideenundfotokiste.blogspot.de/

Mara said...

Hachja, Sissi habe ich früher auch wahnsinnig gerne geschaut! :D
Richtig durchgesuchtet habe ich eigentlich nur wenige Serien, aber Supernatural, Suits und Game of Thrones sind da auf jeden Fall ganz oben mit dabei!

Liebe Grüße!

bknicole said...

Also bei House of Cards schaue ich immer mal wieder ne Folge, aber finde die 1.Staffel zieht sich derzeit noch etaws, aber ich weiß von Blogleser und auch meinen Komilitonen, dass die noch verdammt gut werden soll und zwar aber der zweiten Staffel. Somit werde ich definitiv dran bleiben. How to get away with Murder fand ich allerdings super, da sind die Fälle sehr spannend und die Figuren wirklich toll. Gerade Viola Davis als Annalise Keating ist der Hammer, die ist echt das Herz der Serie und spielt eine verdammt starke Frau.

Abseits davon weißt du ja das ich One Tree Hill auch liebe. Für mich die Mutter der Dramaserien, von der ich persönlich viel mitgenommen habe, vor allem auch wie wichtig Freunde und Zusammenhalt ist und das man an seine Träume glauben sollte. Full House hat mich aber auch durch die Jugend begleitet und mir ebenfalls gezeigt, wie wichtig die Familie ist. Ally McBeal habe ich nie geschaut, hat mich aber auch nie angesprochen, somit werde ich da auch nie reinschauen. Bei Greys bin ich nun übrigens bei der 9.Staffel, aber schaue natürlich jetzt wesentlich langsam weiter xD. Habe ja die Dvd nun zuhause und kann mir somit Zeit lasse. Ansonsten verfolge ich gerade Agents of Shield und The Blacklist, beide aber im Tv, somit gibt es da immer noch ne bestimmte Folgenanzahl pro Woche. Auf Netflix gucke ich The Musketeers und auf Prime Mistresses, da läuft ja die erste Staffel demnächst aus, somit habe ich damit losgelegt und werde im Anschluss dann auch gleich mit Staffel 2 weitermachen. Die Serie gefällt mir auch echt gut, zwar sind einige Dinge schon vorhersehbar, aber ich mag die Darsteller und die Figuren an sich und bin deshalb immer sehr gespannt, wie es mit ihnen weitergeht. Gerade die Freundschaft der Frauen gefällt mir super.

Danke auch für deine liebe Antwort.
Aww Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Bei dir sieht man auch wirklich die Entwicklung, finde das aber auch immer spannend, das bei anderen mitzuverfolgen. Stimmt über Schildkröten hatten wir es ja auch schon mal, unseren Bobbie fand ich damals wie gesagt auch verdammt cool.

Nöö bei uns hat die sich nicht wirklich blicken lassen. Aber dafür haben wir heute Sonne und das soll ja nun auch erstmal so bleiben. Sitze gerade auch draußen und war heute morgen auch schon frühstücken.

Ich glaube etwas Stress gehört ja irgendwie auch dazu, in keiner Beziehung gibt es nur Sonnensein, manchmal streitet man sich nun man auch mal, aber das ist besser, als wenn man es in sich rein frisst und nie darüber spricht ;).

Ich war einfach nie so, vielleicht nerven mich solche weiblichen Figuren deshalb so. Wie gesagt ich war schon immer jemand, der es nicht verstehen konnte, wenn jemand so von einem Jungen abhängig ist, weil ich das nie könnte. Ich war immer stolz auf meine Unabhängigkeit und auch in Beziehungen plädiere ich dafür, dass jeder seinen Freiraum bekommt und man auch mal alleine Dingen nachgehen kann.

Bei manchen Studiengängen bringt Master wie gesagt sehr viel, aber da sollte sie vielleicht mal schauen, ob sie da Infos an der Uni bekommt oder sich mal mit höheren Studenten unterhalten, was die sagen.

Meinst du das B und C bezogen auf Pretty Little Liars? Also dann würde ich die Serie definitiv nicht mehr weiter schauen :D. Die Quoten entscheiden heute halt leider alles und die ist bei der Serie verdammt gut und so lange das der Fall ist, wird das Network auch versuchen, die Serie zu halten, egal wie schlecht die Qualität ist. Ist halt schade. Verstehe ich nicht, dass da die Showrunner immer so mitmachen. Da finde ich es immer super, wenn es welche gibt die sich an ihren Plan halten und die Serie so enden lassen, wie sie es zu Beginn festgelegt haben.

Kommentar veröffentlichen

Follower