SUB • Mein persönlicher To-read-Stapel

Ganz lange wusste ich nicht, was die Abkürzung SUB bedeutet. Bis ich irgendwann erleuchtet wurde und mir klar wurde SUB bedeutet "Stapel ungelesener Bücher". Sowas besitze ich ja auch. Warum nicht einfach mal darüber berichten und auch für mich selbst mal analysieren, warum diese Bücher noch nicht gelesen wurden? Falls ihr einige davon schon gelesen habt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir sagt, ob sie sich lohnen bzw. welche ich unbedingt als nächstes lesen sollte.

Image and video hosting by TinyPic
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Im Film war ich vor Monaten im Kino, habe Rotz und Wasser geheult und wollte mir unbedingt das dazugehörige Buch zulegen und auch lesen. Leider habe ich es bis heute nicht angerührt, weil ich glaube, dass ich ja alles schon kenne und eben ein wenig Zeit verstreichen lassen möchte, bevor ich das Buch nochmals lese.
  • Die Landkarte der Liebe: Eine Empfehlung der Buchhändlerin und gleichzeitig von einer Freundin. Hier ist der Titel und das Cover anscheinend total falsch gewählt und es geht nicht wirklich um die Liebe zwischen Mann und Frau, sondern um zwei Schwestern. Dieses Buch habe ich mir recht frisch bei medimops gekauft und ist deswegen noch ungelesen (wie so viele).
  • Sofies Welt: Mein Dad meinte einmal zu mir, dass man dieses Buch einfach gelesen haben muss. Joa, ich habe es mal angefangen, als ich noch nicht die Leserin schlechthin war und habe es - wie zu erwarten war - wieder zurückgelegt. Und nun liegt es auf meinem SUB bereits seit Jahren. Weggeben konnte ich es jedoch noch nicht, da ich es eines Tages wirklich lesen möchte! Nicht nur um mit meinem Dad darüber zu reden (wenn er überhaupt noch weiß, um was es geht...), sondern auch um mir selbst ein Bild dieses Bestsellers zu machen, der so tiefgründig sein soll.
  • P.S. Ich liebe dich: Dieses Buch ist ein Mix aus Das Schicksal ist ein mieser Verräter und Sofies Welt. Den Film habe ich gesehen, das Buch angefangen und wieder zurückgelegt. Ganz trennen konnte ich mich jedoch nicht und will es auch unbedingt irgendwann noch lesen! Fragt sich nur wann....
  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer: Ich bin wirklich auf den Geschmack von Jojo Moyes Büchern gekommen. Deshalb habe ich mir auch gleich, als das Buch neu raus kam, dieses zugelegt. Und ja, es ist noch relativ neu, deswegen noch recht frisch auf meinem SUB und es wird definitiv bald gelesen!
  • Nachricht von dir: Von Musso wollte ich auch unbedingt mal ein Buch lesen. Habe schon so viel Gutes (aber auch nicht so Gutes - je nach Buch) gehört. Doch dieses Buch soll eines der besseren sein und ich freue mich schon rießig drauf!
  • Das Mädchen, das eine Wolke so groß wie der Eiffelturm verschluckte: Was für ein Titel (und Cover). Genau das hat mich so neugierig auf dieses Buch gemacht: Es ist auch recht frisch bei mir eingezogen und da es auch nicht allzu dick ist, denke ich, dass ich es bald in Angriff nehme es zu lesen!
  • Ich und die Menschen: Dieses Buch habe ich auch dank einer Empfehlung einer Youtuberin gekauft, da es mich einfach neugierig gemacht hat und mal was ganz anderes ist. Bin auf jeden Fall schon gespannt, ob es mir gefallen wird und ich werde selbstverständlich davon berichten.
  • Während die Welt schlief: Hach, hier habe ich wirklich ein schlechtes Gewissen! Das Buch habe ich nämlich vor einem Jahr zu meinem Geburtstag bekommen und bis heute noch nicht gelesen. Dieses Thema (Flüchtlinge aus Palästina) hat mich lange Zeit wirklich interessiert, doch mittlerweile habe ich so einiges darüber auch in den Nachrichten oder auf Spiegel online gelesen, dass ich erst einmal eine Pause davon brauchte. Lesen will ich es aber unbedingt noch!
  • Die Sommerfrauen: Leider liegt auch dieses Buch schon seit Monaten, okay wohl eher Jahren auf meinem SUB. Das liegt ganz einfach daran, dass ich dieses Thema lange Zeit nicht so mochte, sondern eher auf Thrillergeschichten aus war. Aber diesen Sommer will ich auch dieses Buch in Angriff nehmen!
  • Kein Ort ohne Dich: Meine Mama war begeistert von diesem Buch, die Verfilmung soll auch wunderschön sein und das Buch habe ich von der Tante meines Freundes geschenkt bekommen. Also muss es definitiv noch gelesen werden! Ich freue mich drauf.
Image and video hosting by TinyPic
  • Zwölf Wasser: Dieses Buch war ebenfalls eine Empfehlung von einer Youtuberin und ich bin schon sehr gespannt darauf, da es mal ein komplett anderes Thema ist. Ein Fantasybuch, das aber ein recht aktuelles Thema, nämlich der Wasserschwund ("Wasserstände sinken, Quellen versiegen. Noch ist die Bedrohung des Kontinents kaum spürbar, die Völker leben in Frieden. Aber die dunklen Vorzeichen einer Katastrophe, weit grausamer als eine weltweite Dürre, häufen sich. Denn die Quellen spenden mehr als nur Wasser ..." via)
  • Sag, dass du mich liebst: Ich liebe Joy Fielding und möchte noch so viel mehr von ihr lesen. Komisch, dass ich das, doch recht dünne Buch von ihr, noch nicht gelesen habe, denn das habe ich bereits seit letztem Weihnachten auf meinem SUB...
  • Erbarmen: Mh, Adler Olsen ist auch so ein Autor, den man eigentlich unbedingt gelesen haben sollte. Aber ich habe es einfach noch nicht geschafft bzw. so gereizt hat es mich doch noch nicht. Sollte ich wahrscheinlich unbedingt ändern, denn ich habe so viel Gutes gehört und gelesen!
  • Die Sekte: Das Thema "Sekten" interessiert mich schon seit meiner Jugend. Was hier für eine psychologisch intelligente Kopfwäsche mit Menschen gemacht wird, ist der Hammer! Deshalb habe ich mir ebenfalls dieses Buch zugelegt, aber zu erst den ersten Teil der Reihe gelesen. Diese hat mir leider nicht allzu gut gefallen, da ich mich dem Schreibstil so gar nicht klar kam. Und genau das ist mit großer Wahrscheinlichkeit der Grund, warum ich auch dieses Buch noch nicht gelesen habe.
  • Der Menschenmacher: Schande über mich, denn ich habe noch kein Buch von Cody McFadyen gelesen und auch diese Ausgabe liegt schon seit Jahren auf meinem SUB. Fragt mich echt nicht wieso ich es noch nicht gelesen habe, will es aber unbedingt noch tun und mich von Codys Schreibstil überzeugen!
  • Glaube der Lüge: Auch dieses Buch habe ich von der Tante meines Freundes bekommen, meine Mutter hat es bereits gelesen und meinte: "Anfangs ist es recht schwierig reinzukommen, aber du musst UNBEDINGT weiterlesen, es lohnt sich!" Und man muss seiner Mama glauben und das tun, was sie sagt, also bleibe ich dran - sobald ich es anfange zu lesen!
  • Schweig still, süßer Mund: Ein Jugendbuch, das ich schon recht lange auch hier liegen habe und auch schon das andere Buch mit dieser ähnlichen Aufmachung als ebook gelesen habe. Aber vielleicht ist gerade der Jugend-Aspekt für mich momentan so abschreckend, weil ich mich solangsam aber sicher weiterentwickel.
  • tschick: Relativ neu liegt auch dieses Buch auf meinem SUB und da es so schön dünn ist, will ich es auch in nächster Zeit in Angriff nehmen, da ich es vor dem Kinostart gerne lesen möchte und auch schon so viel Gutes davon gehört habe!
Image and video hosting by TinyPic
Diese Bücher habe ich mir kürzlich aus der Bücherei ausgeliehen. Habe mich jetzt wieder entschieden mehr in unserer wirklich gut gefüllten Bücherei anzumelden und 16€ im Jahr für non stop Lesespaß auszugeben. Bin mal gespannt, ob ich die 4 Bücher innerhalb einem Monat lesen werde (wahrscheinlich nicht, aber man kann die Bücher auch noch mal um einen Monat verlängern).
  • Legend (Fallender Himmel): Diese Dystopie habe ich auf vielen Blogs gesehen und wollte es schon so lange lesen. Aber wie das so oft ist, hat man nicht nur so viele andere Bücher noch zu lesen, dann wollte ich es mir nicht unbedingt kaufen und habe es dann auch irgendwann vergessen. Hat mich sehr gefreut, dass ich es in der Bücherei gefunden habe.
  • delirium: Und auch diese Reihe hat mich schon lange neugierig gemacht und jetzt bin ich richtig gespannt, ob mich diese Geschichte auch so begeistert, wie viele andere Blogger.
  • Night School (Du darfst keinem trauen): Hier bin ich ja wirklich sehr skeptisch, ob mir die Reihe gefallen wird. Irgendwie denke ich, ist sie zu jugendlich. Doch Maren Vivien ist so begeistert von der Reihe, das ich das Buch einfach mal mitgenommen habe um mich selbst davon zu überzeugen. 
  • Die Welt ist kein Ozean: Das Thema rund um die psychiatrische Klinik und eines stummen Jungen hat mich sehr interessiert und so wollte ich mir dieses Buch schon bei randomhouse bestellen. Doch noch toller ist, dass es jetzt schon recht aktuell in unserer Bücherei gab. Ich werde berichten!
Welche Bücher habt ihr denn bereits von den oben genannten gelesen?
Welches Buch soll ich als nächstes unbedingt lesen?

11 Comments:

Täbby said...

Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist ein wundervolles Buch, was ich sogar schon zwei Mal gelesen habe. Aber dein Argument, dass Zeit vergehen soll, ist doch ein wenig verständlich...
Den Rest kenne ich aber nicht, einige klingen aber durchaus interessant.
Ach Bücherei-danke für die Erinnerung. Da wollte ich doch auch noch mal hin ;)
Liebe Grüße

Sarina said...

Ich habe vor einigen Jahren "Sofies Welt" gelesen. Habe es mir durch Empfehlung meines Deutschlehrers zugelegt. Ich habe auch einiges daraus mitgenommen. Aber für mich steckt in diesem Buch einfach viel zu viel Wissen. Ich konnte immer nur ein Kapitel auf einmal lesen, weil es einfach immer soviel Input auf einmal war.

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich vor etwa einem Jahr gelesen. Ich fand es wirklich gut, aber der Hype darum war einfach viel zu groß und daher hat es nicht ganz meinen Erwartungen entsprochen.

"Legend" kann ich dir nur ans Herz legen. Fand ich damals einfach genial!

Tschick liegt auch auf meinem SUB :) Freue mich schon drauf.

Liebe Grüße Sarina

ideenundfotokiste.blogspot.de

Täbby said...

Beste Bilder von früher? Viele sind da aber sicher nicht mehr übrig, ich habe seeeehr viel gelöscht in den letzten Jahren. Aber wie wäre es denn, wenn wir daraus unser gemeinsames Projekt machen? Die besten Fotos von vor mehreren Jahren raussuchen (und eventuell auch die schlimmsten, die man noch hat von damals?).
Wenn ich ehrlich bin, dann interessiert mich der Thermomix gar nicht so richtig. So viel Geld hätte ich in näherer Zukunft eh nicht übrig und eigentlich koche ich auch so ganz gerne

Liebe Grüße

Mara said...

Ohh, da hast du ja wirklich einiges vor dir! :D

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" mochte ich überhaupt nicht. Viel zu unrealistische Charaktere und John Greens Schreibstil hat mich jetzt auch nicht unbedingt vom Hocker gehauen!

"Legend" fand ich dagegen ziemlich gut, vor allem der letzte Band hat ein klasse Ende!

"Delirium" war aber auch eher ein Flop :D

Liebe Grüße & dir viel Spaß beim Lesen!

christine polz said...

Unsere Bücherei ist leider relativ klein und nicht so gut sortiert. Aber gut, ich wohne ja auch in einer relativ kleinen Stadt. Da sind neue Bücher auch immer gleich weg. ;)
Allerdings habe ich generell momentan keinen großen SuB. Der besteht sogar nur aus dem Buch, dass ich aktuell lese. Ist mit 1700 Seiten aber auch ein recht dickes Buch. Was mir noch etwas Zeit verschafft, bis ich mir wieder was Neues suchen muss.

Es ist tatsächlich nicht allzu cool mit normalen Schuhen im Schnee zu laufen... Schneeschuhe wären schon wesentlich toller gewesen! Aber das stand halt nirgends und schon steckten wir im wahrsten Sinne des Wortes im Schnee fest. ;)
Ist schon irgendwann anstrengend geworden.

Gerade mit Trockenshampoo kann man die Haare echt dran gewöhnen sie nicht mehr allzu oft zu waschen. Wie gesagt, wenn man viel schwitzt oder so, hilft halt alles nichts, aber im normalen Alltag kann man die Wäschen damit ein wenig auseinander zerren. Tut den Haaren auch echt gut, wenn man sie mal dran gewöhnt hat. ;)

Es wird halt überall in der Werbung getrickst. Aber meistens dort, wo man es nicht vermuten würde. Was beispielsweise alles an der Kleidung gemacht wird ist schon witzig. Damit rechnen die wenigsten.
Generell wurde so etwas aber schon immer gemacht, selbst in den Zeiten vor Photoshop. Da waren die Techniken andere, allerdings wurde auch damals optimiert.

http://www.blog.christinepolz.com

bknicole said...

Also ich hab nur Ps Ich liebe Dich gelesen und wie gesagt, dass kann ich dir echt empfehlen. Mir hat das buch damals richtig gut gefallen und es ist eines der wenigen, wo ich beim lesen wirklich Tränen in den Augen hatte. Bei Kein Ort ohne dich habe ich nur den Film gesehen, der war wirklich wunderschön und Der Menschenmacher. Muss aber gestehen, dass mir hier Cody McFaydens Smoky Barrett Reihe etwas besser gefällt. Klar Der Menschenmacher war nicht schlecht, aber er braucht auch etwas bis er sich warm läuft, thematisch ist das Buch aber sehr krass. Ansonsten würde ich dir aber eher die Smoky Barrett Reihe empfehlen, die ist echt der Hammer.

Von Jussi Adler Olson würde ich auch gerne Bücher lesen, da haben wir glaube ich auch alle Bände in der Bücherei stehen und möchte mich da auch mal reinwagen. Habe bisher nur gutes gehört. Legend wäre auch so ein Buch das mich reizt und von Delirium habe ich ebenfalls schon gutes gehört.

Mein Sub ist ja noch um einiges länger, ich habe echt sehr viele ungelesene Bücher derzeit im Regal stehen. Ist bei mir aber auch ein bunter Mix, sehr viel Krimi, jedoch gibts auch Jugendbücher und Fantasy und sogar ein paar Liebesromane. Finde ich aber super, dass du dich nun auch in eurer Bücherei angemeldet hast. Finde das lohnt sich echt und man spart dabei auch etwas Geld.

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Aww Dankeschön, ja hat sich rießig darüber gefreut und damit mir dann auch weider eine Freude gemacht. Ich hoffe du hattest auch einen schönen Sonntag?

Jaa musst du unbedingt, die sind echt gut. Also Slumdog Millionär lohnt sich wirklich, der ist richtig spannend und gut gemacht, den solltest du echt mal ganz in Ruhe anschauen.

Ich glaube das ist alles ne Sache der Gewöhnung. Ich hab das ja schon immer so gemacht, da ich früher ja auch viele Serien im Tv angeschaut habe, da gab es ja auch nur eine, maximal zwei Folgen pro Woche, da man früher sich ja noch Zeit für die Ausstrahlung genommen hat und nicht wie heue so Marathon Ausstrahlungen gemacht hat und somit hab ich mich da gut dran gewöhnt xD. Nee ich meinte einmal pro Woche und dann jeden Montag. Hast aber schon vier Folgen im Monat xD. Wobei man gerade, wenn man nur eine Folge immer schaut schon viel Warten muss. In Amerika gibts ja immer mal so kleine Pausen in der Tv Season und richtig schlimm wird es jetzt wieder nach den ganzen Finalfolgen bis Oktober zu warten, bis es weitergeht. Aber ich lese in der Zeit ja dann gerne die Interviews, verfolge die Aussagen der Darsteller auf Conventions und schaue mir ganz gespannt die ersten Trailer und Promos an. So kann man die Zeit dann auch ganz gut überbrücken und bekommt so ne gewisse Vorfreude auf die neuen Staffeln.

Ja nur leider soll da das Wetter überhaupt nicht schön werden. Finde ich etwas schade, aber gut kann man nicht ändern. Was hast du denn Schönes für das verlängerte Wochenende geplant?

Lisa Marie said...

Huhuuu,

erst nochmal danke für deinen lieben Kommentar, ich war jetzt schon wieder 2 Wochen nicht auf meinem Blog ohje ... ^^'
Mein Essen bzw. meine Soße war fast geschmaklos und das Gemüs war auch nicht so mein Fall und bei Kim waren zwei lange Haare im Essen ...

Und ich würde ganz sehr gerne mal einen Gestbeitrag bei dir schreiben. Ich schreibe dir am Wochenende eine Mail! :)

Ich bin immer noch nicht zum lesen gekommen, dass ärgert mich so sehr aber ich muss so
viele Hausarbeiten schreiben und referate vorbereiten, alles was ich lese ist Lektüre ...
Ich habe von deinen Büchern bisher auch keins gelesen, kann leider keinen Tipp abgeben.

Täbby said...

Hihi, danke für das Kompliment, dass ich kein Mainstreamblogger bin. Das freut mich doch, denn irgendwie sprechen mich meist die Blogs, die tausende von Followern haben, nur selten an

Super, dass dir die Idee gefällt. Ich mache mich dann am Wochenende mal an die Arbeit... vielleicht können wir ja dann mal uns in E-Mails drüber austauschen, wie viel wir so gefunden haben. (Nicht, dass jemand unsere Kommentare verfolgt und dabei dann die ganze Überraschung verschwindet )

Ich glaube, wenn man zu Hause auszieht, dann eröffnen sich einem wirklich ganz viele neue Interessengebiete. Ich sammele ja aktuell auch schon fleißig Küchenzubehör für meine eigene Wohnung und so kurz vor meinem 18. Geburtstag interessiere ich mich plötzlich sogar für Autos!

Liebe Grüße

Caro.x3 said...

Also ich empfehle dir 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter' zu lesen. Auch wenn du den Film gesehen hast, in dem Buch ist ganz viel was in dem Film nicht ist. Ich habe bei dem Buch geweint als ich es mir aus der Bibliothek ausgelehien habe. Werd mir das auf jeden Fall noch kaufen, damit ich es nochmal lesen kann.

Grüße

bknicole said...

Dankeschön, ich hoffe da sind noch ein paar Beiträge für dich dabei. Freut mich, dass ich dir damit eine Freude machen konnte :).

Wünsche dir bei beiden Büchern viel Spaß und bin ja gespannt, was du zu ihnen sagst. Das freut mich, dass dir Legend bisher gefällt und bin auch sehr gespannt, was du zu den Adler Olsen Büchern sagst. Ist halt echt richtig, richtig billig. Unsere Bücherei ist ja etwas kleiner, somit zahle ich da gerade mal 5 € im Jahr für die Mitgliedschaft und das ist natürlich geschenkt. Zumal das auch meine Eltern für mich übernehmen, weil sie lesen wichtig finden. Aber finde auch größere Büchereien, nicht teuer und werde mich glaube ich auch später immer in einer anmelden. Für Leseratten ist das einfach eine günstige Alternative und manche Büchereien bieten ja wirklich immer die neusten Bücher, gerade die in großen Städten, sind ja richtig gut bestückt.

Ich habe schon überlegt ob ich den mal vorstelle, vielleicht sogar in Videoform, weil es halt echt viele Bücher für nur einen Post wären. Aber mal schauen, muss mir da mal Gedanken machen, wie ich das umsetze. Vorstellen würde ich euch meine ungelesenen Bücher schon gerne mal.

Das hört sich auch echt toll an <3. Wobei Serien für mich auch etwas sind, wodurch ich abschalte. Vergesse da einfach mal den ganzen Stress und komme runter. Wo andere halt Sport oder Yoga machen, schaue ich einfach ne Folge meiner Lieblingsserie, wobei ich mittlerweile auch gerne Spazieren gehe, da bekomme ich auch super den Kopf frei. Die Infos brauche ich eher um dann die richtig langen Pausen zu überbrücken, gerade die Finalfolgen haben ja immer richtig fiese Cliffhänger und da ich ein sehr neugieriger Mensch bin, der wie gesagt nur schwer warten kann, brauche ich dann zumindest kleinere Spoiler, die meine Vorfreude steigern. Lese deshalb auch gerne mal ne Fanfiction, da gibt es auch Fans, die wirklich toll schreiben können.

Also ich muss mich an ein Essay für die Uni setzten, aber abseits davon ist ein bisschen was im Freundeskreis geplant. Heute abend veranstalten wir vielleicht noch mal einen Spieleabend und morgen wird wie jedes Jahr gemeinsam der Esc geschaut, wo ich sagen muss, dass die Teilnehmer diesmal echt alle richtig jung und modern sind. Wird dieses Jahr echt spannend und interessant. Dann müsste ich mich Sonntag unbedingt mal an mein Essay setzen und Pfingstmontag ist bei uns immer Familien Zeit angesagt, da wird immer gemeinsam Zeit verbracht.

Täbby said...

Ja, es gibt natürlich auch liebevolle, erfolgreiche Blogs! Davon habe ich auch einige im Feedreader Ich wollte auch nur sagen, dass es mir bei den größeren Blogs öfter so vorkommt, als würde Persönlichkeit fehlen, als bei den kleineren...

Gut, dann melde ich mich bei dir per Mail, wenn ich fertig bin oder wesentliche Fortschritte gemacht habe!

Also ich werde wahrscheinlich auch einige Möbel mitnehmen: Einen Küchentisch (wir haben zwei, einer steht gerade nur unnötig im Schlafzimmer meiner Mutter...), mein Bett, meinen Kleiderschrank, meinen Schreibtisch, mein Regal. Aber so Küchengeräte und Staubsauger haben wir halt nicht doppelt, zumindest nicht alles. Kaffeemaschinen könnte ich dafür mindestens 5 Stück haben, wenn ich auch meine Oma frage

Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Follower