Gastbeitrag • Joyful Life - Pfirsich-Parfait

Hallo meine Lieben! Heute habe ich ein Special für euch. Mein erster Gastbeitrag wird heute veröffentlicht und zwar von der lieben Lisa Marie. Ich mag ihre schlichten, aber schön gestalteten Beiträge. Und da ich die nächsten Tage keine Zeit zum Bloggen habe, werde ich ihren Beitrag heute veröffentlichen. Viel Spaß damit und schaut auch mal bei ihr vorbei!


Hallo ihr Lieben! ♡ 
Ich bin Lisa Marie und blogge seit über 4 Jahren auf meinem Blog "Joyful Life" über 
 Fotografie-, Fashion-, Food- und Lifestylethemen. Ich wurde vor einiger Zeit von der lieben Jana gefragt, ob ich mal einen Gastbeitrag auf ihrem Blog schreiben würde und tadaaa da bin ich.
  
 Da sich der Sommer nun langsam wirklich blicken lässt, dachte ich, ich zeige euch wie ihr euch mit wenig Aufwand ein sehr leckeres und erfrischendes Frühstück zaubern könnt!
Wie man so schön sagt, ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages und an warmen
Sommertagen braucht man einfach etwas frisches um munter zu werden und mit aller Energie in den Tag zu starten! Also hier kommt das Rezept für griechisches Pfirsich-Parfait! 


 Pfirisch-Parfait
Zutaten für 2 Becher braucht ihr: 500g Elinas Naturjoghurt, 6 abgewaschene Tellerpfirsiche, 
Holunderblütensirup, Müsli oder Haferflocken
 Zubereitung: Der Naturjoghurt von Elinas hat einen leicht süßlichen Geschmack und ist schön cremig, also perfekt für ein Parfait! Ihr vermischt den Jogurth mit 2 EL Holunderblütensirup und teil die Hälfte  davon auf zwei Gläser oder Becher auf. Als nächstes schneidet ihr die Tellerpfirsiche in Stücke und gebt ca. 3/4 von den Stücken in die Gläser. Nun kommt der restliche Joghurt darüber. (Bei  Gläsern hat leider nur eine Schicht reingepasst.) Für die nächste und letzte Schicht gebt ihr nun großzügig Müsli oder Haferflocken auf den Joghurt, dann die letzten Pfirischstückchen und fertig ist das kleine aber feine Parfait! Wer es früh am Morgen ganz sehr eilig haben sollte, der kann sein Frühstück auch schon am Abend vorher vorbereiten und einfach in den Kühlschrank stellen!  

Ich hoffe euch hat mein kleiner Gastbeitrag gefallen!


Vielen lieben Dank für deinen tollen und vor allem leckeren Gastbeitrag, liebe Lisa Marie ♥

6 Comments:

ChristlMistl said...

Was für ein toller und überaus leckerer Gastbeitrag. Das Rezept wird definitiv mal ausprobiert.
Liebe Grüße, Chrissie.

Lisa Marie said...

Ich habe mich ganz sehr gefreut, dass ich bei dir einen Gastbeitrag schreiben durfte!
Liebsten Dank nochmal. :)) <3

Glitzer Konfetti said...

Das sieht sehr lecker aus ♥

Nathalie | Fashion Passion Love said...

sieht total lecker aus :)
LG*


Nathalie von Fashion Passion Love ♥

christine polz said...

Perfekt für heiße Sommertage! Wenn die nur endlich kämen und die Gewitter und der Regen endlich abziehen würden...

-----

Ich werde den Film demnächst echt mal schauen. Unsere Videothek hat ihn mittlerweile auch, fehlt nur noch die Gelegenheit dazu.
Hat mich schon während der ganzen Oscar Sache gereizt. ;)

Echt? Ich habe eine total klischeehafte Vorstellung von Schildkröten, die sich wirklich nur sehr behäbig und langsam fortbewegen. Hätte nicht damit gerechnet, dass die schnell werden können! Wir hatten mal im Garten eine entlaufene Schnappschildkröte der Nachbarn. Das war auch recht interessant...

Sehr wahr! Diese Eigenschaft meiner Mama macht das Spielen aber oftmals erst recht sehr lustig...

Dankeschön!

http://www.blog.christinepolz.com

bknicole said...

Uih das sieht echt mega lecker aus, da bekomme ich glatt Hunger. Passt auch perfekt in die Sommerzeit :). Wirklich ein toller Gastbeitrag und bei Lisa Marie muss ich gleich mal vorbei schauen.

Übrigens hoffe ich, du bist wieder gut in Deutschland angekommen und hattest eine schöne Zeit im Disneyland? Musst mir natürlich unbedingt berichten, wie es war und was ihr so gemacht habt.

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Mir geht es derzeit genauso, bin gerade etwas im Stress, weil gerade bei mir alle Studienleistung in der Uni anstehen, somit kommt meine Antwort nun auch etwas später.

Ich bin froh, dass bei uns auch noch nichts schlimmeres passiert ist, aber leider haben wir hier jeden Tag immer noch lang anhaltende und heftige Regenschauer. Bisher sind wir noch von Hochwasser verschont geblieben und ich hoffe das bleibt so. Ist halt nur doof was Outfitbilder anbelangt, weil ich gerade überhaupt kein Fenster habe, wo ich mal Bilder machen kann. Entweder Gewittert es, oder es schüttet richtig heftig und auch in den Momenten wo es mal nicht regnet, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es wieder los geht. Hoffe am Wochenende mal auf besseres Wetter, da es doch ein paar Looks gibt, die ich gerne mal abfotografieren würde.
Stadt Land Fluss liebe ich auch heute noch total. Schon als Kind gerne gespielt und das ist auch so ein zeitloser Klassiker. Letztens haben wir den in der Variante: Mord, Tatort, Mörder, Delikt und Mordwaffe gespielt, die Version hat ein Kumpel zum Geburtstag bekommen und wir haben uns echt so weggehauen, weil da echt die lustigsten Kombinationen rauskamen, war aber auch um einiges schwerer als die normale Version.
Dankeschön für das liebe Kompliment <3.
Jap das liegt an den Feiertagen, die im Mai alle waren, da komme ich mehr dazu mal Filme zu schauen und dann meistens auch mit der Familie. Wir lassen so einfach gerne diese Tage ausklingen.

Ach was quatsch, ich bin da nicht sauer und hoffe, du hast dir jetzt keinen Kopf gemacht und die Zeit genossen. Die Parade soll ja Spaß machen und wir waren uns ja auch einig, dass wir nicht so streng sind was die Fristen anbelangt ;). Ich bin übrigens auch fast nicht dazu gekommen, meinen Post online zu bringen, hätte ihn auch fast um einen Tag verschoben.

Wir planen auch schon, wann wir jetzt in ein ganzes halbes Jahr gehen. Ich hoffe mal das klappt, weil meine Freundinnen gerade alle in Prüfungsvorbereitungen stecken.
Die Vorstellung macht die Filme natürlich auch aus und sorgt für diese gute Gesellschaftskritik. Der Kinostart wurde da aber nun auf September verschoben, keine Ahnung wieso, aber das wurde leider erst nach meinen Kino Neustarts bekannt gegeben. Auch gut, da hab ich Semesterferien und meine Beste auch.

Wochenende ist doch gut ;). Genau schreib mir über Facebook, da können wir ja dann auch schauen, wann du dann ankommst und mal planen was wir dann machen.

Kommentar veröffentlichen

Follower