Buchreview • Night School-Du darfst keinem trauen

Image and video hosting by TinyPic

Infos

Originaltitel • - | Genre • Jugendbuch | Erscheinungstermin 26.10.2011-
Autor C. J. Daugherty | Verlag Oetinger | Seiten 461 | Preis  9,99

Autorin

C. J. Daugherty, eine Authorin und Redakteurin, arbeitete zunächst als Gerichtsreporterin u.a. für die New York Times und als Redakteurin für Reuters. Daneben veröffentlichte sie Reiseführer, zum Teil zusammen mit ihrem Mann, dem Autor und Filmproduzent Jack Jewers. Zu NIGHT SCHOOL wurde sie durch den Besuch eines alten Internats angeregt. Du darfst keinem trauen ist der Auftackt ihrer insgesamt aus fünf Bänden bestehenden Reihe.

Inhaltsangabe

Image and video hosting by TinyPic
Als die fünfzehnjährige Allie wider Willen von ihren Eltern nach CIMMERIA geschickt wird, glaubt sie noch, dass es sich dabei um ein ganz normales Internat mit strengen Regeln und einer altehrwürdigen Tradition handelt. Schnell schließt sie Freundschaft mit der aufmüpfigen Jo und findet in dem attraktiven Mädchenschwarm Sylvain einen charmanten Verehrer. Doch bald schon häufen sich mysteriöse Vorfälle, es fallen rätselhafte Anspielungen auf eine NIGHT SCHOOL und bei einem nächtlichen Ausflug wird Allie sogar von einem Unbekannten angegriffen. Sollte sie den Warnungen des verschlossenen Carter, mit dem sie sich ständig anlegt, etwa doch Glauben schenken und ist seine Sorge um sie dem Ganzen auf den Grund gehen muss, denn auch die sympathische Internatsleiterin scheint nicht die Wahrheit zu sagen. Und dann geschieht ein Mord! Mit einem Mal gerät Allie mitten in einen Studel aus dunklen Geheimnissen und bedrohlichen Machenschaftn und weiß nicht mehr, wem sie überhaupt noch trauen kann. Was soll sie tun, jetzt, wo ihre ganze Welt ins Wanken gerät?

Meine Meinung

Image and video hosting by TinyPic


Meine Erwartungen:
Dieser Monat war definitiv ein Jugendbuchmonat. Und ich habe gehofft, dass wenigstens dieses Buch mich wieder mal packt bzw. interessiert und ich es kaum aus den Händen legen möchte.

Gedanken während dem Lesen:
Wow! Total spannend und ein Buch bzw. eine Geschichte, die mal so ganz anders ist. Durch das Cover denkt man zwar, dass es irgendwie mysteriös oder eben mit übernatürlichen Kräften zu tun hat. Doch dies war gar nicht so. Mysteriös war es definitiv an einigen Stellen und genau das hat einen auch verleitet einfach immer weiterzulesen. Innerhalb 4 Tagen hatte ich dieses dicke Buch durch und das ist für mich wirklich ein Rekord. Es gab einfach so viele Wendungen, so viele Charaktere, die sich innerhalb dieses Buches weiterentwickeln und einen ans Herz wachsen oder wirklich enttäuschen. Allie als Protagonistin ist einem zwar nicht von Anfang an sympathisch, aber auch sie wandelt sich in der Geschichte zu einer super sympathischen Person, die sich selbst weiterentwickelt und erwachsen wird. Diesen Prozess verfolgt man jedoch ohne wirklich zu merken, dass sie sich entwickelt, weil es einfach eine fließende Bewegung ist.

Mein Fazit:
Definitiv ein 5-Sterne-Buch und das ist endlich mal wieder eines, das ich mit vollster Überzeugung so nennen kann! Habe dieses Buch ja aus der Bücherei ausgeliehen und habe mir gleich den zweiten Teil als ebook auf mein kindle geladen, da ich die Reihe so schnell es geht weiterlesen möchte. Trotz, dass das Buch ein Jugendbuch ist, hat es mich gepackt, ich habe mich in die Charaktere hineinversetzen können und es war zu keinem Zeitpunkt langweilig, hatte keinerlei Längen und auch als es etwas kitschig wurde, kam die Autorin immer wieder auf das Wesentliche zu sprechen. Ich bin also restlos begeistert und kann dieses Buch nur jedem empfehlen!

Bewertung

❤       

5 Comments:

Neri Fee said...

Das klingt nach einem spannenden Buch. Danke für die Review! =)

Neri

Caro.x3 said...

Das klingt ja echt interessant, glaube das ich das wohl auch mal lesen muss.
Wie viele Bücher hat denn die gesamte Reihe? Mir ist aufgefallen, dass ich mehr Reihen als einzel Bücher lese. Wieso das so ist, weiß ich allerdings auch nicht.

Grüße ♥

Mara said...

Das Buch werde ich mir definitiv mal merken, wenn du so begeistert davon bist! :))
Klingt auch nach einer schönen und spannenden Geschichte!

Und an mir gefällt mir am meisten (auch wenn es jetzt doof klingt) mein Hintern! :D

Tabea said...

Meine eine Schwester hat die Buchreihe vor zwei Jahren verschlungen, glaube ich. Mich reizt die Beschreibung allerdings gerade gar nicht... ich weiß auch nicht, warum.
Dennoch freut es mich natürlich, dass du so begeistert warst - und Nachschub bekommst du ja dann mit den folgenden Bänden auch ohne lange Wartezeit :)

Liebe Grüße

Anja Lichtmelodie said...

Jap, das lag daran, das ich damals Sprachprobleme hatte.
Zwar habe ich diese nicht mehr, aber beim Schreiben merk ich sie dennoch.

Hihi, TaoTao war cool. Ich habe dir mal eines der Bücher verlinkt.
https://www.amazon.de/Tao-Tao-Der-kleine-Pandab%C3%A4r/dp/3812233223

Ich sehe gerade das es davon auch ne Serie gab? ~.~
Wieso habe ich die nicht als Kind gesehen ... xD

Kommentar veröffentlichen

Follower