#Buchliebenetz • Reading-Challenge 2017

In unserer kleinen Vereinigung im #Buchliebenetz, möchten wir für dieses Jahr 2017 eine kleine Reading-Challenge veranstalten. An dieser kann auch jeder gerne teilnehmen und die Beiträge unter unseren jeweiligen verlinken!

Image and video hosting by TinyPic

Die Regeln

  • wir möchten diese Challenge so frei wie möglich halten
  • wie oft ihr über die Bücher bloggt, ist euch überlassen (z.B. jeden Monat oder 3 Monate zusammengefasst)
  • man muss nicht bei jedem Thema/in jedem Monat teilnehmen
  • kopiert eure Beiträge unter unsere, damit wir sehen, wer alles teilgenommen hat

Die Themen

1. Ein Buch, das auf einem Märchen basiert.
2. Ein Roman, der in der Zukunft spielt.
3. Eine Geschichte, die verfilmt wurde.
4. Das erste Buch, das dich in der Buchhandlung/Bibliothek anspricht.
5. Ein Buch aus dem Jahr 2012.
6. Ein Buch, das auf einer Insel spielt.
7. Ein Buch, mit einem grünen Cover.
8. Ein Buch, das dein Freund/Freundin/Mama/Papa etc. für dich aussucht.
9. Ein Buch, das schon lange auf deiner WTR-Liste schlummert.
10. Ein Bestseller von einem Genre, welches du normalerweise nicht liest.
11. Ein Buch, das du als Kind geliebt hast.
12. Ein Buch, deines Lieblingsautors.

Ich freue mich schon riesig auf diese Challenge und versuche auch so oft wie möglich daran teil zu nehmen. Außerdem freue ich mich auf eure Teilnahme.

Weiterhin möchte ich euch auf meine Blogumfrage aufmerksam machen:

4 Comments:

Mara said...

Aaaach, das ist auf Facebook irgendwie an mir vorbeigegangen! :D
Muss ich mir gleich mal wieder in Erinnerung rufen & dann am besten im nächsten Monatsrückblick auf dem Blog vorstellen! :)
Freu mich auf ein neues Jahr mit unserem Buchliebnetz!

Tabea said...

Cool, dass ihr eine solche Challenge macht - da überlege ich gerade, ob ich mitmachen sollte. Ich habe mir sowieso vorgenommen, 12 Bücher zu lesen (mindestens), aber eigentlich wollte ich eher meine Leseliste endlich abarbeiten ;)
Und diese Themen sind halt zum Teil gar nicht mein Fall... :(

Dir wünsche ich aber viel Erfolg!

Liebe Grüße

Neri Fee said...

Das klingt hervorragend. Ich nehme auf jeden Fall teil!

Neri von Lebenslaunen
www.lebenslaunen.com

bknicole said...

Ich finde es so toll, dass die Challenge geklappt hat. Bin schon sehr gespannt darauf, wer wann mitmacht und was so gelesen wird. Für das erste Thema habe ich ja leider noch kein Buch, aber bin ja eh noch an meinem Thriller dran, sodass ich da noch aussetze. Weißt du schon wann du einsteigst?

Danke auch für deine liebe Antwort.
Freut mich, dass für dich einiges mit dabei ist. Ich glaube, dass meine Eltern mich auch dazu überreden werden, ihn mit anzuschauen, denn die möchten den Film unbedingt sehen.

Nee direkt von mir gibt es da keine. Oftmals muss ich ja selbst umsteigen, wenn ich nur nach Würzburg fahre und eine Fernbus Haltestelle gibt es hier auch nicht. Somit müsste ich dann einfach mal schauen, wie das passt, aber denke mal, dass wir da trotzdem Verbindungen finden die passen. Klappt schon irgendwie ;). Aber das ist halt der Nachteil, wenn man auf dem Land lebt.

Finde ich auch. Ich habe auch schon oft Nutella reingemacht, dass ist auch so lecker und perfekt zum Kaffee geeignet. Ist aber auch generell flott gemacht, somit esse ich das echt gerne und hatte das auch schon mal mit deftigen Sachen an meinem Geburtstag gefüllt. Da kam das auch schon richtig gut an.

Das hört sich doch super an ;). Bin schon gespannt. Von der Schule kenne ich das aber auch noch. Da war das eigentlich schon fast Normal. Hat mich aber auch immer genervt, wenn man dann eigentlich alles alleine gemacht hatte. Da war ich sogar immer froh, wenn man die Referate alleien gehalten hat und nicht in Gruppen.

Das hört sich echt super an. Was er mag keine Gesellschaftsspiele? Ich finde das immer mega lustig, gerade mit der richtigen Gruppe. Wir spielen ja auch immer viele Spiele, wo man sich gegenseitig einschätzen muss. Eine Freundin hat da ein lustiges Spiel, das zwar schon älter ist, aber da muss man dann zum Beispiel entscheiden, wohin eine Person wohl am ehesten in den Urlaub fährt und muss da deine eine Rangliste erstellen, auf der Basis von vier Vorgegeben Gegenden. Zum Beispiel ober er/sie eher an den Strand fahren würde, in den Bergen wandern, einen Städtetrip oder Winterurlaub machen würde. Sowas ist immer ziemlich lustig, weil man da dann oftmals überrascht ist, wenn Menschen, von denen man denkt, man kennt sie richtig gut, sich ganz anders entscheiden.

Jap habe ich. Ich ziehe das gerade echt knallhart durch und mache regelmäßig meine Einheiten auf den Stepper. Da bin ich auch echt ziemlich stolz, aber ich habe für mich nun den richtigen Antrieb gefunden. Und das ist in meinen Augen gerade für Sportmuffel ganz wichtig. Möchte demnächst auch mal meine Tipps für Sportmuffel teilen, weil bei mir hat das ja auch schon ganz oft nicht geklappt mit dem regelmäßigen Sport, aber nun habe ich meine Formel gefunden. Uih das tanzen mit der Kleinen war bestimmt auch lustig. Sowas ist immer richtig toll <3.

Kommentar veröffentlichen

Follower